Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 429607 297796626952650 793036619 n

HOPAD Child and Women Promotion Society

wird verwaltet von D. Weiß (Kommunikation)

Über uns

Die "HOPAD (Helpless, Orphans, Poor, Affected, Dalit) Child and Women Promotion Society" wurde 2005 von Herrn Purna Bahadur Khatri und anderen Engagierten gegründet. Herr Kathri ist auch Präsident von HOPAD. Der Sitz der Organisation befindet sich in Lalitpur, im selben Gebäude wie das von ihr betriebene Waisenhaus.
Ihr Ziel ist es, die Lebensbedingungen von benachteiligten Kindern und Frauen in Nepal zu verbessern. Dazu betreibt sie ein Heim für Waisen und andere hilflose Kinder in Lalitpur, das den Kindern ein Zuhause, gesunde Verpflegung, sowie den Zugang zu schulischer Bildung und medizinischer Versorgung bietet. Es bietet Platz für 20 Kinder, jeden Alters. Die Unterstützung durch HOPAD endet nicht mit der Volljährigkeit. Die Kinder leben wie eine Familie zusammen, wobei die Älteren Aufgaben im Haushalt, sowie Verantwortung für die Jüngeren übernehmen.
Sie haben zudem die Möglichkeit Sport zu treiben, und konnten bei internationalen Judo-Wettkämpfen bereits zahlreiche Medaillen gewinnen. Im Heim werden auch Freiwilligendienste für Interessierte aus aller Welt angeboten.
Zudem wurden schon Programme durchgeführt, um Frauen lesen und schreiben beizubringen, sowie eine berufliche Ausbildung zu ermöglichen, wodurch sie selbst befähigt wurden, produktiv zu arbeiten und sich durch ihre eigene Arbeit selbst zu ernähren. HOPAD will seine Aktivitäten in Zukunft ausweiten, um mehr Frauen und Kinder in rückständigen Gebieten Nepals zu erreichen. Außerdem ist der Bau einer eigenen Schule geplant.

Der deutsche HOPAD e.V. leitet ihre Spenden an HOPAD in Nepal weiter.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich Spendengelder beantragt:

  D. Weiß  25. April 2017 um 15:47 Uhr

Vielen Dank für Ihre Unterstützung für die Kinder von HOPAD!
Mit den gesammelten Spenden können wir weiterhin das Leben und die Bildung von bedürftigen Kindern im von Erdbeben und politischem Stillstand geplagten Nepal ermöglichen.

weiterlesen

Kontakt

Sainbu 3
44700
Lalitpur
Nepal

Kontaktiere uns über unsere Webseite