Deutschlands größte Spendenplattform

Verein der Freunde Togos e.V.

wird verwaltet von Colin N.

Über uns

Der im September 2013 gegründete gemeinnützige Verein der Freunde Togos e.V. hat sich der Förderung mittelloser Kinder und Jugendlicher in Togo verschrieben. Ihnen soll der Zugang zu Bildung und Ausbildung ermöglicht werden, damit sie später eigenverantwortlich und selbstbestimmt leben können.
Seit zweieinhalb Jahren unterstützen wir Familien in Togo mit einem Patenschafts-Programm, sammeln Geld für Schulutensilien und haben mit Spendengeldern den Bau eines Klassenzimmers ermöglicht. Auf diesem Weg haben wir viele Kontakte in Togo geknüpft und Erfahrungen gesammelt. Dabei können wir unsere verschiedenen Fähigkeiten einsetzen und diese auch noch erweitern. Unser aktuelles Projekt ist die Errichtung eines Heims für Straßen- und Waisenkinder in der togolesischen Kleinstadt Gléi.
An dieser Stelle ist es uns wichtig zu betonen, dass wir kein alteingesessener, professionalisierter Verein sind. Die Arbeit in Deutschland wird von Studenten und jungen Erwachsenen geleistet. Unser großer Pluspunkt ist die Freude und Energie dazu, ehrenamtlich gemeinsam an etwas Gutem zu arbeiten.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 78,00 € Spendengelder erhalten

  Colin N.  24. November 2021 um 11:51 Uhr

359 Kinder an drei verschiedenen Orten haben für das kommende Schuljahr dank der Unterstützung unserer Spender*innen hochwertige Schulutensilien bekommen. ASEVEC hat die Ausrüstung in und um Lomé an Schüler*innen aus unserem Patenschaftsprogramm sowie im Centre Sonagno in Glei und in Kougblenu Copé verteilt.
In Kougblenou Cope war die Übergabe besonders und ausgesprochen festlich: Rodrigue (Agrarexperte unserer Lehrfarm), der Dorfchef und der Vorsitzende des dorfeigenen Entwicklungsausschusses haben ein vierstündiges Event für die 138 Schulkinder mit ihren Eltern organisiert. Es gab Musik, es wurde getanzt, die Atmosphäre im Freien war toll!
Emefa und Paulin haben das Treffen mit den 193 Jungen und Mädchen in Lomé kurz gehalten. Schließlich ist die Corona-Situation auch in Togo noch nicht vollends entspannt. Im ASEVEC-Büro haben vor der Übergabe alle miteinander gebetet und Ratschläge für das anstehende Schuljahr ausgetauscht.
Im Centre Sonagno haben 28 Kinder neben den nötigen Schulutensilien (Hefte, Stifte, Geodreiecks, etc.) auch neue Schulranzen, Sportkleidung und -schuhe bekommen. Ihre neue Schuluniformen hat die ehemalige Stipendiatin Kokoe genäht. Sie ist nun Schneiderin!

weiterlesen

Kontakt

Auf dem Homberge 8
58553
Halver
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite