Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Freundeskreis der Straßenhunde in Campulung e.V.

wird verwaltet von S. van Staveren

Über uns

Der deutsche Tierschutzverein “Freundeskreis der Straßenhunde in Campulung – Hilfe für Tiere in Rumänien e.V.” unterstützt und fördert das Tierheim “Asociatia Anima” in Campulung, Rumänien mit derzeit 885 meist ehemaligen Straßenhunden. Das unbedingte Ziel ist, die Situation langfristig zu verbessern und zu stabilisieren.

Neben der Sicherstellung der täglichen Futterrationen mit 10.500 kg pro Monat und der medizinischen Versorgung, gehören auch Impfungen, Kastrationen sowie die Kennzeichnung der Hunde mit Mikrochips zu den Herausforderungen die der Verein versucht mit Spenden zu bewältigen. Die gerechte Bezahlung sowie Sozialleistungen für die 11 Tierheimmitarbeiter die sich aufopfernd um die Straßenhunde kümmern, wird ebenfalls aus Spendengeldern geleistet.

Seit Oktober 2013 bietet der Verein regelmäßig Kastrationsaktionen in Campulung und Umgebung an – auch für privat gehaltene Hunde. Das Verhindern von ungewolltem Nachwuchs ist die einzige Möglichkeit weiteres Leid zu umgehen und die Situation langfristig für Tier und Mensch zu verbessern. Hierzu muss gerade bei der Bevölkerung Aufklärungsarbeit und Hilfe zur Selbsthilfe geleistet werden.

Nachdem das Tierheim nach 12 Jahren den Standort verlassen muss, ist der Bau eines neuen Tierheimes nach EU Standards unumgänglich. Der Verein möchte ein artgerechtes und sicheres zu Hause bieten, in dem die meist ehemaligen Straßenhunde ohne Angst vor Qual und Tötung versorgt werden können.

Letzte Projektneuigkeit

Es ist so weit: Der Termin zum Umzug unserer Hunde ins neue Tierheim steht fest

  A. Sander  15. September 2019 um 16:57 Uhr

So viele Jahre haben wir auf dieses Ziel hingearbeitet, und jetzt ist es so weit. Wir können es selbst kaum fassen:

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/041/256/211447/limit_600x450_image.jpeg

Der Umzugstermin in unser neues Tierheim steht fest! Im Zeitraum vom 23.09. bis zum 06.10.2019 werden unsere Hunde endlich umziehen.
Ein erfahrenes Helferteam aus Rumänien und Deutschland wird diesen logistischen Kraftakt gemeinsam und mit viel Ruhe und Geduld durchführen.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/041/256/211446/limit_600x450_image.jpeg

Die letzten Arbeiten laufen auf Hochtouren, um es unseren Hunden so schön und angenehm wie möglich zu machen. Sie werden sich schnell an die neue Situation gewöhnen.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/041/256/211449/limit_600x450_image.jpeg

Auch für unsere Mitarbeiter werden die Gesamtbedingungen deutlich besser und einfacher werden. Und das beste: Wir brauchen niemals mehr  Angst vor Vertreibung oder Tötung unserer Hunde haben.

Vielen herzlichen Dank an EUCH ALLE, die uns treu zur Seite stehen und gemeinsam mitgeholfen haben, DIESEN lebensnotwendigen Schritt in eine sichere Zukunft für unsere Hunde zu gehen! Wir sind unendlich DANKBAR!

Selbstverständlich werden wir Euch während des Umzugs regelmäßig berichten!
Vielen herzlichen Dank!

Mit Blick auf unsere Finanzen hätten wir eigentlich noch ein paar Wochen mit dem Umzug warten müssen, aber der nächste rumänische Winter steht vor der Tür. Und ein Umzug mit 800 Hunden im Winter können wir nicht riskieren.

Was wir noch dringend brauchen:

Wir haben bei unserem Bauunternehmer immer noch eine größere Rechnung offen. Er vertraut - zurecht - darauf, dass wir diese zeitnah begleichen. Wir werden aus dem alten Tierheim alle Hundehütten mitnehmen, die noch einsetzbar sind. Bevor der Winter kommt, brauchen wir aber dringend noch ca. 90 mit Styropor isolierte Hundehütten. Jede Hütte kostet 65,- €.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/041/256/211448/limit_600x450_image.jpeg

Vor dem Winter müssen wir auch unbedingt einen Windschutz an die Wetterseite des großen Außenzauns anbringen, um unsere Mitarbeiter und unsere Hunde besser vor der Kälte zu schützen. Kosten ca. 1.000,- € Und ganz aktuell noch vor dem Umzugstermin: ALLE HUNDE, DIE WIR MIT INS NEUE TIERHEIM NEHMEN WOLLEN, MÜSSEN LAUT EU-VORSCHRIFT GECHIPT UND GEGEN TOLLWUT GEIMPFT SEIN. Diese Vorschrift ist sehr sinnvoll, denn nur so sind die Hunde gegen Krankheiten geschützt und ordnungsgemäß registriert, so dass jederzeit ein EU-Reisepass ausgestellt werden kann. Aber unser Problem: Aktuell haben wir noch ca. 280 Hunde, die noch nicht gechipt und geimpft sind. Pro Hund kostet uns Chip und Impfung 25,- €. Ein neuer finanzieller Kraftakt, den wir innerhalb kürzester Zeit stemmen müssen.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/041/256/211451/limit_600x450_image.jpeg


weiterlesen

Kontakt

Talstraße 44
77749
77749
Deutschland

S. van Staveren

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite