Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 pea logo 4c

Pro Education Africa−Active Community Germany e.V.

wird verwaltet von Dörte B. (Kommunikation)

Über uns

Der Verein wurde am 22.11.2008 von einer Gruppe in Deutschland lebender Togoer(inne)n als Pro Education Africa – Active Youth Germany e. V. gegründet. Die Mitgliederversammlung 2010 beschloss die jetzige Namensgebung. Pro Education Africa – Active Community Germany e. V. (PEA – AC Germany) hat seinen Sitz in Augsburg. Der Verein ist unter der Registernummer VR 201712 im Vereinsregister beim Amtsgericht Augsburg eingetragen.

Der Verein arbeitet mit der Partnerorganisation African Sustainable Development - Pro Education Africa - Togo (A.S.D.-P.E.A.-Togo) mit Sitz in Lomé, Republik Togo zusammen.

Vorrangiges Ziel von PEA-ACG ist die Förderung von Bildungsprojekten in verschiedenen afrikanischen Ländern. Diese Projekte, die in allen Bereichen des Bildungssektors von der Grundschule bis zur Universität durchgeführt werden, betrachten wir als Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung in Afrika.

Der Zweck des Vereins besteht im Zusammenführen von Personen, Organisationen, Institutionen und Unternehmen, die an einer nachhaltigen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung der Länder Afrikas interessiert sind. Im Vordergrund steht die Förderung der Bildung, die als elementare Voraussetzung für die weitere Entwicklung des Kontinents angesehen wird. Der Verein leistet einen Beitrag zur Völkerverständigung, er bildet die Basis für den satzungsgemäßen Austausch von Meinungen und Informationen zwischen seinen Mitgliedern. Der Verein verfolgt keine politischen und religiösen Ziele.

Für die Umsetzung des Projektes "Sévagan schaut in die Zukunft" wurde die Arbeitsgruppe WACAF Group (West and Central African Future Group) gegründet. Die WACAF Group ist internationales und interdisziplinäres Team bestehend aus Studierenden, Mitarbeitern und Alumni der Hochschule Augsburg und der Universität Augsburg. Die Mitglieder kommen aus den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Informatik, Wirtschaft sowie Erziehungswissenschaft. Die Herkunftsländer unser Mitglieder sind Burkina Faso, Deutschland, Kamerun, Russland, Togo und die Ukraine.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 100,00 € Spendengelder erhalten

  Dörte B.  22. August 2017 um 15:00 Uhr

Das Spendengeld wird für die Sanierung der Klassenräume verwendet, indem davon neue Schulbänke erworben werden. So kann den Kindern besseres Arbeiten im Unterricht ermöglicht werden!
Herzlichen Dank an den Spender!

weiterlesen

Kontakt

Muesmannstr. 15 B
86199
Augsburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite