Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 drs logo

Deutscher Rollstuhl-Sportverband e.V.

wird verwaltet von Silke und Elena B. (Kommunikation)

Über uns

Der Deutsche Rollstuhl-Sportverband e.V. (DRS) hat es sich, als Fachverband des Deutschen Behinderten-Sportverbandes, zur Aufgabe gemacht, den Rollstuhlsport zu fördern und weiter zu entwickeln. Dies geschieht auf breiter Basis mit Berücksichtigung unterschiedlicher Ziele und Leistungsniveaus durch
• Sport in der Rehabilitation
• Breiten- bzw. Freizeitsport
• Wettkampfsport
• Leistungssport auf nationalem und internationalem Niveau
• Öffnung des Rollstuhlsports für Menschen ohne Behinderung
• Förderung des Inklusionsgedankens

Über 9.000 RollstuhlnutzerInnen sind in mehr als 330 Vereinen des DRS organisiert. Zum vielfältigen Angebot gehören mittlerweile 28 Sportarten, die bundesweit in Fachbereichen und Arbeitsgemeinschaften organisiert sind.

Weitere Tätigkeitsfelder
• Beratung der angeschlossenen Vereine und Gruppen
• Zusammenarbeit mit dem Deutschen Behinderten-Sportverband (DBS) und seinen Mitgliedern und anderen Interessensverbänden
• Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und Einrichtungen, die den Rollstuhlsport durchführen oder fördern
• Veranstaltung von Lehrgängen und Wettkämpfen
• Arbeit in Fachausschüssen und Tagungen
• Ausbau der Barrierefreiheit
• gezielte Öffentlichkeitsarbeit

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  Silke und Elena B.  25. Januar 2016 um 17:55 Uhr

Die Spende soll an die Rollstuhlrugby Nationalmannschaft erfolgen.  Die Gelder werden für den Bedarf der Nationalmannschaft erfolgen. Hierfür zählt die Teilnahme an einem internationalen Turnier sowie Material für die Sportrollstühle. 

Es wurden 6.020,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Material und Reisekostenabdeckung Rollstuhlrugby 6.020,00 €
weiterlesen

Kontakt

Friedrich-Alfredstrasse 10
47226
Duisburg
Deutschland

Fill 100x100 20130812 183404

Silke und Elena B.

Nachricht schreiben