Deutschlands größte Spendenplattform

Himalayan Care Foundation e.V. (HCF)

wird verwaltet von C. Kuntz

Über uns

Die Himalayan Care Foundation (HCF) ist ein eingetragener Verein für humanitäre Hilfe in unterentwickelten Regionen des Himalayas. Insbesondere setzen wir uns für die nachhaltige Verbesserung der Lebensumstände bedürftiger Kinder und Familien in diesen Regionen ein.

In einem engen Netzwerk mit Lehr- und Gesundheitspersonal, lokalen Nichtregierungsorganisationen oder Behörden fördern wir sowohl medizinische als auch soziale Hilfsprojekte – für eine nachhaltige Entwicklung nach den Bedürfnissen der Menschen im Land.

Soziale Hilfsprojekte
Mit sozialen Hilfsprojekten wollen wir vor allem Bildung und Kultur fördern; durch die Unterbringung und Betreuung von bedürftigen Kindern und Jugendlichen, durch Bau und Instandsetzung von Dorfschulen und dauerhafte Unterstützung durch die Vermittlung von Patenschaften für Kinder und Jugendliche.

Bildung ist in den armen Regionen des Himalayas oft die einzige Möglichkeit, die Zukunft selbst zu gestalten. HCF setzt sich dafür ein, dass Kinder lernen dürfen, sich frei entfalten und entwickeln können und mit Würde und Respekt behandelt werden.

Dies erreichen wir unter anderem durch:

Aufbau und Ausstattung kinderfreundlicher Schulen und Vorschulen
Weiterbildung von Lehr- und Vorschulpersonal
Berufsbildende Maßnahmen für Jugendliche und Erwachsene
Mit einer Patenschaft für ein bedürftiges Kind können Sie einen individuellen Anteil daran leisten. Besonders die Situation von behinderten Kindern liegt uns am Herzen. Häufig leben sie in entlegenen Dörfern, in denen es keinerlei Hilfsangebote für sie oder Unterstützung für die Eltern gibt. Wir wollen auch diesen Kindern eine Zukunftsperspektive bieten und setzen uns für eine geeignete Fürsorge, Ausbildung und Unterbringung ein.

Medizinische Hilfsprojekte
Wir fördern die medizinische Grundversorgung durch präventive Gesundheitsmaßnahmen sowie durch Unterstützung lokaler Gesundheitsstationen und Kliniken.

Desweiteren unterstützen wir den Erhalt und die Entwicklung der traditionellen tibetischen Medizin.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Förderung präventiver Hilfsprojekte wie z.B. die Unterstützung von Dorfschulen. HCF schafft vor allem in Schulen in entlegenen Regionen Zugang zu Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung durch Trinkwasserleitungen, hygienische sanitäre Anlagen und Latrinen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 2.223,00 € Spendengelder erhalten

  C. Kuntz  06. Januar 2021 um 15:42 Uhr

Das Erdbeben 2015 hatte das Waisenhaus in Garma komplett zerstört. Es erfolgte ein Neubau, der 2017 eröffnet wurde. Dadurch konnten 48 Kinder im Waisenhaus leben. Da der Bedarf stieg, haben wir Doppelstockbetten aufgestellt. Inzwischen leben etwa 80 Kinder im Waisenhaus. Der Platz zum Lernen, Leben und Essen wurde in den Räumen zu eng. Daher erfolgt ein Anbau mit einem Studier-, Aufenthalts- und Küchenraum. Dafür werden die Spendengelder im Augenblick verwendet.
Herzlichen Dank für die Unterstützung!https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/018/817/243770/limit_600x450_image.jpg


weiterlesen

Kontakt

Falkenstraße 19
35638
Leun
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite