Deutschlands größte Spendenplattform

Kunstplanbau e.V.

wird verwaltet von Kunstplanbau e.V.

Über uns

ZEHN Jahre 2012-2021 I Religion Wissenschaft Kunst

Ästhetik der religiösen Begegnung. Zu den Quellen.
Ein interreligiöses Sprechen, Hören, Singen, Sehen, Berühren,
Schmecken, Riechen, Fühlen, Denken. Spüren.
Veden Torah Tripitaka Bibel Koran Wissenschaft & Kunst.

Kunstplanbau hat einen Begegnungsort - eine Floating Area - für Religion, Wissenschaft und Kunst etabliert. Seit 2012 beschäftigt sich die Veranstaltungsreihe „Ästhetik der religiösen Begegnung“ mit dem Phänomen und Geheimnis menschlicher Wahrnehmung im Hinblick auf das Religiöse. Jahr für Jahr steht jeweils ein Sinnesorgan im Mittelpunkt, das den Menschen mit der Welt verbindet. Dabei geht es einerseits um die Beschreibung, Sichtbarmachung und Erforschung individueller religiöser, ästhetischer und künstlerischer Erfahrung, andererseits aber um die Verbindung dieser Erfahrungen in einem interreligiösen Dialog.

Bisher fanden ca. 770 Veranstaltungen mit über 11.000 Teilnehmerinnen statt. 210 renommierte Religionsgelehrte, Künstler*innen und Wissenschaftler*innen wirkten mit. Sie kamen aus Afrika, Australien, Asien, Amerika, Europa.

Letzte Projektneuigkeit

Ich habe 195,00 € Spendengelder erhalten

  Kunstplanbau e.V.  07. November 2017 um 16:22 Uhr

Für die Planung und Kuration der Veranstaltungsreihe Ästhetik der religiösen Begegnung, die nun wieder für 2018 in Berlin durchgeführt werden soll.

weiterlesen

Kontakt

Burgstraße 26
10178
10178 Berlin
Deutschland

Kunstplanbau e.V.

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite