Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 logo aic

Freunde der AIC Madagaskar e.V.

wird verwaltet von A. Sturm (Kommunikation)

Über uns

1988 beschlossen fünf Frauen in Manakara im Südosten von Madagaskar etwas gegen die Not der immer zahlreicher werdenden Straßenkinder zu tun. Aus dieser Gruppe ist die AIC Madagascar, Irak’I MD Vincent de Paul entstanden. Heute erreichen die Ehrenamtlichen der AIC an 16 Standorten mit ihren Projekten und Einrichtungen über 5000 Menschen, vor allem Frauen und Kinder. Die AIC Madagaskar ist ein eingetragener Verein, Mitglied der Association Internationale des Charités AIC (www.aic-international.org). Sie arbeitet mit einer Reihe nationaler und internationaler Organisationen zusammen, z.B. der Unesco, der Welternährungsorganisation und dem Kindermissionswerk Aachen. Ihr Ziel ist es, nicht Almosen zu verteilen, sondern langfristige Entwicklung zu fördern, insbesondere durch Gemeindeentwicklung, Bildung und Ausbildung für Frauen und Kinder.
Mit ihrer Arbeit setzen sie das Prinzip ihres Namenspatrons, des heiligen Vinzenz von Paul um,
dass Hilfe liebevoll, respektvoll, kompetent und gut organisiert sein sollte.
In einer der ärmsten Regionen ihres Landes, wo die Menschen hungern und die Kindersterblichkeit steigt, haben sie ein neuartiges Alphabetisierungs- und entwicklungsprojekt gegründet, gemeinsam mit den betroffenen Menschen.
Vorsitzende: Thérèse Razafindravao, mail: mathrasf@yahoo.fr
Verantwortlich für die Projekte: Rose de Lima Ramanankavana, ramanankavanarose@yahoo.fr

Der Verein der Freunde der AIC Madagaskar e.V. wurde im September 2012 gegründet. Sein Ziel ist es, die Projekte und Einrichtungen der AIC Madagaskar durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen, dabei arbeitet er eng und in regelmäßigem Kontakt zusammen mit den Ehrenamtlichen in Madagaskar. Die Mitgliedsbeiträge und Spenden kommen ohne Verwaltungskosten bei den Menschen in Madagaskar an. Der Vorstand arbeitet ausschließlich ehrenamtlich.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  A. Sturm  23. Februar 2016 um 10:57 Uhr

Die Spende wird für die Schulspeisung im Projekt Tsiry verwandt - Tsiry ist ein Alphabetisierungsprogramm für abgelegene Dörfer, in denen es bisher keine Schule gab. Die Kinder in diesen Dörfern mussten von klein auf den Eltern bei der Feldarbeit helfen. Erst eine regelmäßige Schulspeisung ermöglicht ihnen den Schulbesuch. Bei Kosten von 0,19 Euro pro Mahlzeit können wir mit 54,00 Euro schon viele Kinder mit einem warmen Mittagessen versorgen. Helfen sie mit, dass immer mehr Kinder diese Chance bekommen!https://asset1.betterplace.org/uploads/project/image/000/016/647/131229/limit_600x450_image.jpg


Mit wenigen Cent bewirken Sie viel!

Es wurden 54,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Schulspeisung 54,00 €
weiterlesen

Kontakt

Am Düngelbruch 58
44625
Herne
Deutschland