Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1471252397 logo ekari deutschland black green 2

EKARI Deutschland e.V.

wird verwaltet von T. Gläser (Kommunikation)

Über uns

Die EKARI Stiftung wurde 2009 als gemeinnützige Organisation gegründet und hat ihren Arbeitsschwerpunkt im Phalombe Distrikt in Malawi/, Afrika. Die Stiftung ist als NGO sowohl in Seattle/US (Wohnort der Co-Gründerin) als auch in Malawi eingetragen. Seit Mai 2016 ist der Verein EKARI Deutschland e.V. registriert.

Ziel von EKARI ist es, insb. jungen Menschen den Zugang zu Bildung bis hin zu weiterführenden Schulen wie bspw. Universität, College oder Berufsschule zu ermöglichen, um so die Basis für eine spätere Erwerbstätigkeit zu schaffen.
Unsere gezielte Gemeindearbeit vor Ort unterstützt zudem weitere wichtige Programmpunkte wie bspw. Nahrungssicherung, Aufbau & Unterstützung von Kleingewerben/-betrieben sowie Erwachsenenbildungsprojekte für die Eltern der von uns betreuten Schüler & Studenten. Darüber hinaus unterstützt EKARI auch den Ausbau der lokalen Infrastruktur, zum Beispiel Schulen.

Wir glauben fest daran, dass Bildung der Schlüssel für eine langfristig bessere Zukunft ist und eine notwendige Basis für die Einheimischen um aus eigenen Kräften dem Armutszyklus zu entkommen. Bildung als tragende Säule für eine nachhaltige Verbesserung der Lebensumstände unserer Schüler & Studenten sowie deren Gemeinden.

Viele Jugendliche in Phalombe streben nach einer soliden Ausbildung, allerdings sind deren Eltern oft nicht dazu in der Lage dies finanziell zu unterstützen. Die Grundschule in Malawi ist kostenlos und für alle zugänglich, weiterführende Schulen allerdings nicht. Fast die Hälfte der 15 Mio. Einwohner Malawis ist jünger als 14 Jahre. Ohne eine solide (Schul-) Ausbildung ist es fast unmöglich später eine nahrungssichernde Erwerbstätigkeit zu finden.

Ohne die EKARI Stiftung haben Jugendliche in Phalombe nur sehr begrenzte Möglichkeiten zur Unterstützung beim Thema Schul- bzw Berufausbildung da der Arbeitsfokus vieler gemeinnütziger Organisationen in dieser Region meist eher auf ganzen Gemeinden anstelle von individuellen Menschen/Schülern liegt. Die Folge dieser meist langfristigen Gemeindeentwicklungsprojekte ist, dass ganze Generationen von Jugendlichen die Chance auf individuelle Bildung verpasst.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 136,50 € Spendengelder erhalten

  T. Gläser  16. Januar 2018 um 15:51 Uhr

Die gesammelten Spenden werden zweckgebunden eingesetzt: 100 EUR im Rahmen der Weihnachtskampagne für das Ernährungsprogramm & 36,50 EUR für das Bücherprogramm

weiterlesen

Kontakt

Mitelstrasse 76
53175
Bonn
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite