Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

SME e.V./ Kinderglück

wird verwaltet von A. Sievers

Über uns

Über uns
Das Kinderglück wurde 1975 von engagierten Eltern aus dem Schanzenviertel als offener Kindertreff gegründet. Der Verein erreicht mit seinen Angeboten Kinder und jüngere Jugendliche im Alter von 5 bis 15 Jahren aus dem Schanzenviertel und St. Pauli Nord. Seit 2013 organisiert Kinderglück die verlässliche Betreuung des Ganztagsunterrichtes der Schule Thadenstraße. Seit 2017 gehört Kinderglück zum Verein sme (Stadtteilbzogene Milieunahe Erziehungshilfen).

Wie das Einzugsgebiet ist die Zielgruppe des Kinderglück geprägt von der kulturellen Vielfalt. Neben deutschen Kindern finden die unterschiedlichsten Nationalitäten mit verschiedensten Migrationserfahrungen den Weg in die Einrichtung.

Die Arbeit des Kinderglück folgt folgenden Leitgedanken: Förderung des Zusammenlebens der verschiedenen Kulturen im Stadtteil; Befähigung zur gleichberechtigten Teilnahme am gesellschaftlichen Leben; Abbau von Benachteiligungen; Schutz vor Gewalt; Spezifische Angebote für Mädchen und Jungen.

In unserer Arbeit legen wir großen Wert auf Kontinuität und Verlässlichkeit. Integration und Vermeidung von Ausgrenzung ist einer unserer Leitgedanken.

Seit 2005 gibt es in unserem Haus das interkulturelle Kindermedienprojekt "Radiofüchse", bei dem Kinder Radiosendungen produzieren und ihre eigene Internetseite www.radiofuechse.de pflegen. Durch eigenes Handeln möchten wir Kinder an öffentlicher Meinungsbildung beteiligen und ihnen einen sicheren Umgang mit dem Internet vermitteln. Die Radiofüchse sind Mitglied im Netzwerk sicherer Kinder-Internetseiten Seitenstark e.V.. Sie erhalten keine öffentliche Förderung und finanzieren sich ausschließlich aus Spenden und Fördermitteln.

Für was wir sammeln
Die Radiofüchsegruppen werden von kompetenten Medienpädagoginnen und -pädagogen sowie engagierten Journalistinnen und Journalisten angeleitet. Wir sammeln Spenden für die Durchführung von Ferienprojekten und regelmäßigen Redaktinsgruppen.

Letzte Projektneuigkeit

Die Radiofüchse 2019!

  A. Sievers  08. Januar 2020 um 13:01 Uhr

Unser Highlight in 2019? Natürlich der Publikumspreis des Sparda-Bank Hamburg Award, bei dem die Radiofüchse mit ihren Umweltsendungen den 3. Platz belegt und 3.000 Euro gewonnen haben! Eine wichtige Unterstützung für unser Kindermedienprojekt, das 2019 schon 15 Jahre alt geworden ist und sich seit Gründung ausschließlich aus Spenden und Fördermitteln finanziert.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/014/609/218577/limit_600x450_image.jpg

Unsere Radiofüchse lagen mit ihren Themen am Puls der Zeit: Umweltprobleme und Klimawandel beschäftigen auch unsere Kinderreporter*innen sehr, und das spiegelt sich in ihren Radiosendungen. Auch in unserem Podcastkanal könnt ihr über die Podcast-App auf Eurem Handy viele Beiträge zum Beispiel über Fridays for Future, Greta Thunberg oder verpackungsfreies Einkaufen hören.

Sogar wichtige Politiker*innen wie die Umweltminsterin Svenja Schulze oder den Hamburger Umweltsenator Jens Kerstan haben die Radiofüchse mit ihren Fragen gelöchert. Denn darum geht es bei den Radiofüchsen: Wir wollen, dass Kinder in der Öffentlichkeit zu Wort kommen und Erwachsene ihnen zuhören!
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/014/609/218593/limit_600x450_image.jpg

Deshalb betreuen wir regelmäßige Kinderredaktionen, aber auch Projektwochen in den Ferien oder an Schulen. In unserem Ferienprojekt im März haben sich die Radiofüchse auf die Suche nach dem Glück begeben, und im Oktober machten sie in ihrer Sendung "Land in Sicht!" den Hamburger Hafen unsicher.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/014/609/218589/limit_600x450_image.jpg

Im Herbst war wieder Kinozeit bei uns! Auf dem MICHEL Kinderfilmfest flitzten unsere Filmexpert*innen - die MICHEL MOVIE KIDS - durchs Hamburger Abaton Kino, tippten konzentriert ihre Filmkritiken in einen Laptop oder interviewten junge Stars wie die beliebten Pfefferkörner-Darsteller*innen. Alle Interviews und Filmkritiken veröffentlichten die MICHEL MOVIE KIDS auf ihrem eigenen Kino-Blog: www.michelmoviekids.de.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/014/609/218590/limit_600x450_image.jpg

In vier Projektwochen an der Grundschule Thadenstraße sind die Viertklässler*innen eine Woche lang zu rasenden Reporter*innen geworden und haben sich dabei zum Teil schwere Themen vorgenommen: Für die Sendung über Krieg und Frieden hat die 4d zum Beispiel Kareem interviewt, der vor dem Krieg aus Syrien flüchten musste. In der Sendung über Armut besuchte die 4a die Hamburger Tafel - und hat gleich beim Verteilen der Lebensmittel mit angepackt.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/014/609/218591/limit_600x450_image.jpg

In der Sendung über Musik wollte die 4b wissen, wie man Beatboxen lernt. Um Zecken und Ziegenmelker ging es hingegen in der Radiosendung der 4e. Die notwendige Technik lernen die Kinder fast nebenbei.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/014/609/218594/limit_600x450_image.jpg

Leider stehen genau diese Projektwochen vor dem Aus, da wir sie nicht mehr gemeinsam mit der Schule finanzieren können. Der Fördertopf von Künste öffnen Welten, von dem wir zur Zeit viele unserer offenen Angebote bezahlen können, darf nur für die außerschulische Arbeit genutzt werden. Dabei finden wir den Zugang zu unseren Kinderreporter*innen genau über solche Schulprojekte, in denen viele Kinder ihre Begeisterung für die Medienarbeit erst entdecken. Deshalb haben wir die Spendenkampagne "Radiofüchse in die Grundschule!" gestartet. Helft uns, damit wir auch 2020 Projekte zur Medienbildung an Hamburger Grundschulen durchführen können!
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/014/609/218592/limit_600x450_image.jpg



weiterlesen

Kontakt

Bei der Schilleroper 15
22767
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite