Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Kölner Katzenschutz-Initiative e.V.

wird verwaltet von Stefanie Stockhammer

Über uns

Die Kölner Katzenschutz Initiative e.V. wurde 2003 gegründet und als gemeinnütziger Verein eingetragen.
Sie ist aktiv im Großraum Köln und im gesamten Umland ( Brühl, Hürth, Wesseling, Erftstadt, Kerpen, sonstiger Rhein-Erft und Sieg-Kreis und wo sonst Hilfe gebraucht wird)

Homepage: www.koelner-katzen.de
Facebook Seite: https://www.facebook.com/KoelnerKatzenschutzInitiative/?fref=ts

Zu ihren Schwerpunkten gehören:
- Versorgung von derzeit 24 Futterstellen im Gebiet mit über 60 wilden Streunerkatzen.
- Kastrationsaktionen, Beratung und Unterstützung mittels Kastrationsscheinen
- Vermittlung von Abgabe- und Fundkatzen
- Externe Vermittlungshilfen von in Not geratenen Privatleuten

Letzte Projektneuigkeit

Wir suchen Pflegestellen

  Stefanie Stockhammer  29. August 2022 um 22:20 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/039/039/285328/limit_600x450_image.jpg

 Leider sind eine Pflegestellen aus diversen Gründen für uns nicht mehr verfügbar. Immer wieder kommt es vor, dass eine Katze aus privaten Gründen nicht mehr in ihrem Zuhause bleiben kann oder der Besitzer verstorben ist oder ins Pflegeheim muss.

Wir kümmern uns ebenso um „Niemandskatzen“, von denen manche einfach ausgesetzt wurden und nun eine neue Chance bekommen sollten, wie auch um private Abgabekatzen.

Wir betreiben kein Tierheim, deshalb sind wir auf Pflegestellen angewiesen.

Katzen, die auf eine Pflegestelle kommen, können ganz unterschiedlich sein. Manche sind alt, manche vielleicht blind oder krank, manche sind noch ganz klein. Alle brauchen viel Aufmerksamkeit und Liebe.

Wir versuchen, die Katzen passend zu den Pflegestellen zu verteilen und auf ihre Wünsche einzugehen.

Die Pflegestellen nehmen unsere Schützlinge bis zur endgültigen Vermittlung bei sich auf, versorgen sie artgerecht und helfen so mit, dass sie die Chance auf ein schönes liebevolles neues Zuhause bekommen.

Für die Pflegestelle entstehen dabei – wenn gewünscht – keinerlei Kosten für Futter und Streu. Tierarztkosten werden selbstverständlich immer vom Verein übernommen.

Die Ausstattung (Transportkorb, Kratzbaum, Schlafplatz des Lieblings usw) wird ebenfalls vom Verein gestellt.

Wir suchen verstärkt Pflegestellen, um mehr Katzen helfen zu können!

Manchmal brauchen wir nur für einige Tage eine kuschelige Unterkunft für eine Katze, manchmal dauert es auch länger, bis die Mieze in ein neues Heim ziehen kann.

Habt ihr Interesse? Dann ruft gerne an oder schreibt uns: 02236 / 9299673 oder 0177 / 7923 613.


weiterlesen

Kontakt

Gaußstraße
50767
Köln
Deutschland

Stefanie Stockhammer

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite