Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kanduyi Children e.V.

wird verwaltet von P. Röpke

Über uns

Kanduyi Children e.V. wurde von Philip Oprong Spenner gegründet, der heute Vorsitzender des Vereins ist. Als gebürtiger Kenianer und ehemaliges Straßenkind, weiß er aus aus eigener Erfahrung, wie sehr direkte Spenden und Unterstützungen helfen können.

Leitgedanke
Kanduyi Children e.V. unterstützt Jugendliche und Kinder in der Finanzierung von Schulausbildung und fördert verantwortungsbewusstes Handeln und kritischen Denken. Die geförderten Jugendlichen erfahren auch Möglichkeiten, ihre Kreativität zu entdecken - unter anderem durch regelmäßige Workshops mit geschulten kenianischen Trainern und Lehrern während der Schulferien. Die Grundidee des Vereins ist es eine nachhaltige Unterstützung zu gewähren, die vollständig ehrenamtlich und partizipativ durchgeführt wird.

Direkt, transparent und fair.
Anhand von gerechten Auswahlkriterien, zugunsten von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen, übernimmt der Verein die Kosten von Secondary School oder Studium. Dazu arbeitet Kanduyi Children e.V. eng mit ehrenamtlichen Kenianern vor Ort zusammen, die sowohl die Räumlichkeiten als auch die Logistik zur Verfügung stellen. Herr Philip Oprong Spenner bringt es mit einem Satz auf den Punkt: "Bildung ist die nachhaltigste Form der Hilfe zur Selbsthilfe"; denn nur durch Bildung können die Kinder ihre Zukunft eigenständig in die Hand nehmen und nur durch Bildung kann sich das Land nachhaltig selbst entwickeln.

Letzte Projektneuigkeit

Neuigkeiten aus Kenia!

  P. Röpke  11. Februar 2020 um 20:21 Uhr

Liebe Kanduyi Children Freundinnen und Freunde,
 
in Kenia beginnt das Schuljahr stets im Januar. Seit Jahresanfang drücken also auch unsere 132 Schützlinge wieder die Schulbank - voller Dankbarkeit und Tatendrang!

Einer von ihnen ist Ibrahim:

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/014/520/221211/limit_600x450_image.jpg

Für Ibrahim hat nun das dritte von vier Schuljahren an der weiterführenden Schule begonnen. Bevor wir ihn kennenlernten, las sich seine Lebensgeschichte wie die vieler Kinder in Bungoma: Nach dem Tod des Vaters war es der Mutter fast unmöglich, finanziell für Ibrahim und seine zwei Geschwister aufzukommen. Ibrahim erzählt, dass er oft hungrig und mit zerrissener Kleidung im Grundschul-Unterricht saß. Die Schuluniform und regelmäßige Mahlzeiten konnte er sich nicht leisten.
 
Dank eurer Unterstützung gehören diese Sorgen der Vergangenheit an. Ibrahim betont, dass er durch diese einzigartige Chance vor allem eins gewonnen hat: Selbstbewusstsein! Stolz erzählt er, dass er zum Klassensprecher gewählt und - wegen seines besonderen Engagements - zu einem Besuch des "State House" in Nairobi eingeladen wurde.
 
Und Ibrahim weiß auch genau, was er für seine Zukunft will: Ein weltberühmter Anwalt werden!
   
>> Ein weiteres Kind unterstützen <<

Zu Besuch im Kanduyi Children's Home
 
Auch wenn das Kinderheim von uns offiziell nicht mehr gefördert wird hat es immer einen besonderen Platz in unserem Herzen. Deshalb waren unsere Mitarbeiter vor Kurzem zu Besuch im Kanduyi Children's Home - und brachten Geschenke mit! Im Video bekommt ihr einen kleinen Eindruck davon wie groß die Freude bei den Mädchen und Jungen war:

https://www.youtube.com/watch?v=R5d40vQ5Rig

Wir bedanken uns ganz herzlich für eure zahlreiche Unterstützung und freuen uns sehr darauf, dieses Jahr wieder das Beste daraus zu machen!
 
Euer Kanduyi Children Team 

weiterlesen

Kontakt

Kohlmeisenstieg 27a
22399
Hamburg
Deutschland

Susanne Gromotka

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite