Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 fabio new huge

First African Bicycle Information Organisation

wird verwaltet von Georg S. (Kommunikation)

Über uns

FABIO - First African Bicycle Information Organisation wurde 1997 gegründet. FABIO ist eine afrikanische Initiative aus Jinja, Uganda und als Nicht-Regierungs-Organisation (NGO) im Uganda National NGO Board offiziell registriert.
Die gemeinnützige Organisation hat sich auf den nicht-motorisierten Transport (NMT) spezialisiert und nutzt das Fahrrad als wirkungsvolles und nachhaltiges Werkzeug zur Armutsbekämpfung.
FABIO engagiert sich in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens: Bildung, Gesundheit und Ernährung, Gleichberechtigung und Stärkung der Frauen, Zugang zu Märkten und nachhaltigem Umweltschutz. Des weiteren berät FABIO die Regierung Ugandas im Bereich der Verkehrssicherheit und des urbanen Nahverkehrs.
Warum Fahrräder?
Ganz einfach: sie sind kostengünstig, einfach zu fahren und zu warten, schonen die Umwelt und halten fit. Dazu kommt, dass Fahrräder in Afrika mehr als nur ein Fortbewegungsmittel sind: sie transportieren Waren zum Markt, sind als Krankentransport oder Fahrradtaxi unterwegs und sichern einer Familie somit ein Einkommen. Die schlechten Straßen im ländlichen Raum sind - gerade in der Regenzeit - mit motorisierten Fahrzeugen unbefahrbar, so dass ein Fahrrad immer die erste Wahl ist!

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

I received a payout of €539.91

  Georg S.  10. April 2018 um 16:35 Uhr

Unser weltwärts Freiwilliger Raphael hat fleißig die Spendentrommel gerührt und wird nun sein Projekt umsetzen. Da über betterplace auch schon genug für zumindest eine Ambulanz zusammen gekommen ist, wird diese Auszahlung für den Bau einer Fahrradambulanz verwendet. Geplant ist der Einsatz in einem kleineren Health Care Center im Jinja District. Nach einigen Besuchen und Interviews sind wir der Meinung, dass in den großen HC Centern der Zugang zur Gesundheitseinrichtung schon durch z.B. Motorräder und Minibusse abgedeckt ist und eine Ambulanz sich in den kleineren besser eignet.

weiterlesen

Kontakt

Main Street Plot 9
Jinja
Uganda

Kontaktiere uns über unsere Webseite