Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 ox ode vl c rgb

Oxfam Deutschland

wird verwaltet von L. Kindler (Kommunikation)

Über uns

Oxfam Deutschland ist eine unabhängige Nothilfe- und Entwicklungsorganisation. Im internationalen Verbund setzen sich 20 Oxfams mit rund 3.500 Partnern in mehr als 90 Ländern als Teil einer globalen Bewegung für eine gerechte Welt ohne Armut ein.

Oxfam Deutschland wurde 1995 gegründet. Unsere Vision: eine gerechte Welt ohne Armut.

Unsere Überzeugung: Alle Menschen haben die gleichen Rechte:
- auf nachhaltige Existenzgrundlagen
- auf Zugang zu Gesundheitsfürsorge und Bildung
- in Sicherheit zu leben
- gehört zu werden
- auf freie Entfaltung der Persönlichkeit

Um diese Rechte zu verwirklichen, leistet Oxfam Nothilfe bei Krisen, Konflikten, Klima- und Naturkatastrophen. Wir fördern langfristige Projekte, die Menschen in armen Ländern stärken und unterstützen. Mit nationalen und internationalen Kampagnen, Lobbyarbeit und öffentlichen Aktionen drängen wir Politik und Wirtschaft zu entwicklungsgerechtem Handeln.

Im internationalen Oxfam-Verbund setzen sich 18 Oxfams mit rund 3.200 Partnerorganisationen in mehr als 90 Ländern als Teil einer globalen Bewegung für eine gerechte Welt ohne Armut ein. Oxfam kann auf 70 Jahre Erfahrung in der Nothilfe und Entwicklungszusammenarbeit zurückgreifen.

In den derzeit 52 deutschen Oxfam Shops verkaufen rund 3.000 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen gespendete hochwertige Secondhand-Waren. Die Erträge der Oxfam Shops sind, neben privaten Spenden und öffentlichen Zuwendungen, eine wichtige Finanzquelle für die entwicklungspolitische Arbeit von Oxfam Deutschland.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 85,00 € Spendengelder erhalten

  L. Kindler  06. März 2018 um 16:30 Uhr

Lieber Oxfam-Freund,

im Oktober 2016 verschärfte Hurrikan Matthew zusätzlich die ohnehin schon krisenbehaftete Situation der haitianischen Bevölkerung. Nach dem verheerenden Erdbeben im Jahr 2010 war die Infrastruktur des Landes bereits weitgehend zerstört. Viele Menschen verloren damals ihr Zuhause und lebten seitdem nahezu schutzlos in Zelten. Hurrikan Matthew traf somit erneut die Ärmsten der Armen. Insgesamt waren mehr als 2 Millionen Menschen von Hungersnot bedroht. Mehr als die Hälfte von ihnen waren Kinder. Der Sturm zerstörte Häuser, Straßen, Brücken sowie Schulen und verwüstete die Lebensgrundlage tausender Familien.

Wir haben über 165.00 Menschen erreicht

Um auf die dramatischen Folgen von Hurrikan Matthew zu reagieren, war Oxfam von der ersten Stunde an vor Ort. Im Rahmen unseres Nothilfeeinsatzes und Dank Deiner Unterstützung konnten wir insgesamt 165.210 Menschen erreichen und humanitäre Hilfe leisten. Dabei haben wir kontinuierlich daran gearbeitet, den Zugang zu sauberem Wasser aufrechtzuerhalten und Hygienemaßnahmen umzusetzen. Dies haben wir erreicht:

8.000 Familien haben Hygiene Kits erhalten und wurden im Rahmen einer Sensibilisierungskampagne zu notwendigen Maßnahmen für die Vermeidung von Epidemien geschult. 20.900 Häuser haben wieder Zugang zu Trinkwasser. Hierfür wurden 15 bereits vorhandene Wasserquellen wiederaufgebaut sowie weitere 17 Wasserpumpen und 8 Rohrsysteme repariert. In 14 Schulen konnten die Sanitäranlagen wieder hergestellt werden, sodass Lehrer und Schüler die vorhandenen Hygieneeinrichtungen nutzen können. 5.000 Familien haben am Programm „Bargeld gegen Arbeit“ teilgenommen. Gemeinsam mit ihnen half Oxfam, die lokalen Märkte wiederzubeleben. Über 7.300 Haushalte erhielten Samen und Nahrungsmittel. Oxfam unterstützte zusätzlich 350 Aktivitäten zur Einkommensgenerierung, vor allem für Fischer, Kleinst-Fischer und Bauern. 1.700 Personen erhielten ein Training zur Gewaltprävention und zum Schutz vor sexuellen Übergriffen. Darüber hinaus wurde 15.000 Menschen, insbesondere Frauen und Mädchen, für die Gleichstellung beider Geschlechter sensibilisiert.  Oxfam verteilte an 1.000 Haushalte Solarlampen zum Schutz vor sexuellen Übergriffen. Betroffene von sexuellem Missbrauch erhielten rechtliche Beratung sowie zur Verteidigung ihrer   Rechte. 
Haiti: 1 Jahr nach Hurrikan Matthew
https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=pe8Q9FoFdWI

Wir haben viel erreicht und werden uns auch weiterhin darauf konzentrieren die Lage vor Ort zu verbessern.

Wir danken Dir für Deine Unterstützung, denn dadurch konnten wir das Leben tausender Familien retten. 


Laura Kindler – Oxfam Deutschland

weiterlesen

Kontakt

Am Köllnischen Park 1
10179
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite