Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1486716505 betterplace logo 3c screen

betterplace.org (gut.org gAG)

wird verwaltet von Mirjam K. (Kommunikation)

Über uns

betterplace.org macht den sozialen Sektor größer – aufgrund einfacherer Spendenmöglichkeiten und neuer Zielgruppen. Macht ihn effizienter – aufgrund verminderter Fundraising- und Verwaltungskosten der Hilfsorganisationen. Und wirkungsvoller – durch mehr Transparenz und mehr Bewertungsmechanismen der Projekte. Kurz gesagt: betterplace.org – die Weltverbesserer im Web 2.0.

Dahinter steht die „gut.org gemeinnützige Aktiengesellschaft“ (gAG). Das ist zwar eine AG, aber eine gemeinnützige: Das heißt, keiner der Aktionäre hat eine finanzielle Renditeabsicht. Auch mit dem Handel der Aktien kann kein Geld verdient werden. Die gut.org gAG ist das Fundament, auf dem betterplace.org wächst und gedeiht. Was neben betterplace.org hier noch so wächst und gedeiht? Das „betterplace lab“, quasi unsere Forschungsabteilung, und die „betterplace Solutions“ – unsere Agentur für besseres soziales Engagement von Unternehmen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 238,88 € Spendengelder erhalten

  Mirjam K.  03. April 2018 um 16:35 Uhr

Vielen Dank für die Unterstützung der Betroffenen von Hurrikan Harvey. Die Spenden werden von uns an unsere amerikanische Partnerorganisation GlobalGiving weitergeleitet, die bereits frühzeitig über einen eigenen Fund Gelder für die Opfer zur Verfügung gestellt haben.
Ausführliche Reports über die Hilfe vor Ort finden sich hier:
https://www.globalgiving.org/projects/hurricane-harvey-relief-fund/reports/#menu
Mit den Mitteln wurde u.a. Lebensmittel, Wasser, Kleidung und Notunterkünfte zur Verfügung gestellt.

weiterlesen
Kontaktiere uns über unsere Webseite