Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Amaro Foro e.V.

wird verwaltet von Merdjan J.

Über uns

Der Verein Amaro Foro e.V. bietet als Jugendorganisation von Roma und Nicht-Roma Angebote für Jugendliche und Kinder an, die Empowerment, Mobilisierung, Selbstorganisation und Partizipation fördern. Gleichzeitig bietet er Beratung und Unterstützung für Menschen in prekären Lebenslagen und stärkt die Vernetzung von Regeldiensten, Bildungsträgern und politischen Akteuren zur verbesserten Integration im Kiez und in Berlin. Er fördert Potentiale in der Community und setzt sich für die Prävention vor Ausgrenzung, für Chancengerechtigkeit, gesellschaftliche Teilhabe und gegen Antiziganismus ein.

Der Schwerpunkt der Kinder- und Jugendarbeit liegt auf sozialraumbezogenen Angeboten, die Autonomie und Handlungskonzepte der Kinder und Jugendlichen stärken und ihre Integration in bestehende Angebote fördern. Projekte der Kunst- und Musikpädagogik sowie der politischen und gesellschaftlichen Bildung werden angeboten und längerfristige Kurse, Treffen und Ateliers unterhalten. Ergebnisse der Projekte werden in den öffentlichen Raum getragen und dort präsentiert (z.B. auf Straßenfesten).

Der Schwerpunkt der sozialen Arbeit liegt in der Beratung und aufsuchenden Arbeit zur Verbesserung der Lebenssituation hinsichtlich von Aufenhalt, Bildung, Gesundheit, Unterkunft und Erwerbstätigkeit, sowie auf der Vermittlung der Zielgruppe in schon bestehende Unterstützungssysteme und Regeldienste. Mitarbeiter_innen aus der Zielgruppe selbst, bzw. mit entsprechenden Sprachkenntnissen (Romanes, Rumänisch, Bulgarisch, Serbo-Kroatisch, Bosnisch, Ungarisch, Polnisch) ermöglichen es, die Lücken im bestehenden Unterstützungssystem zu schließen.

Die Vernetzungsarbeit von Amaro Foro e.V. bringt lokale Akteure, Bildungsträger, Regeldienste und politische Verantwortliche zusammen, um den Austausch, die Vernetzung und die Zusammenarbeit zu stärken. Zudem interveniert die Anlaufstelle bei antiziganistischen Vorfällen und fördert die Sensibilisierung der fachlichen und allgemeinen Öffentlichkeit für ein differenziertes und tieferes Verständnis der Lebenssituation, der rechtlichen Rahmenbedingungen und des Migrationsprozesses.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 14,62 € Spendengelder erhalten

  Merdjan J.  31. Juli 2019 um 17:24 Uhr

Da oft Teilnehmende keine Möglichkeiten haben, sich eine Fahrkarte zu kaufen, werden  die Mittel für BVG-Fahrkarten verwendet. Damit können Ausflüge innerhalb der Stadt durchgeführt werden, um Berlin besser kennenzulernen.

weiterlesen

Kontakt

Weichselplatz 8
12045
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite