Deutschlands größte Spendenplattform

Engagement junger Roma und Nicht-Roma bei Amaro Foro

Ein Projekt von Amaro Foro e.V.
in Berlin, Deutschland

Roma sind die größte europäische Minderheit und begegnen doch bis heute vielen Vorurteilen. In Berlin gibt es verschiedene aktive Roma-Communities, die zum Beispiel den Weltromatag feiern möchten. Dafür benötigen wir finanzielle Unterstützung.

G.Ivanov
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Bei Amaro Foro e.V., einer transkulturellen Migrantenselbstorganisation, begegnen sich junge Roma und Nicht-Roma, um sich in einem geschützten Raum zu begegnen und durch Empowerment und Partizipation für gesellschaftliche Teilhabe einzusetzen und zu aktiven Bürger*innen zu werden. Die Sensibilisierung für und der Kampf gegen Antiziganismus ist eine unserer wichtigsten Aufgaben. Aber wir fördern auch die Stärkung der migrantischen Berliner Roma-Communities, damit sie selbstbewusst für ihre Interessen eintreten. Wir unterstützen sie dabei, Orte der Begegnung zu schaffen und als Roma selbstbestimmt und in positiven Kontexten in der Gesellschaft sichtbar zu werden.