Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Save the Children

wird verwaltet von Pia Gralki

Über uns

Save the Children ist die größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt. Wir sorgen weltweit dafür, dass Kinder und ihre Familien dem Kreislauf von Armut, Krankheit und Unwissenheit entkommen.

Jede Unterstützung, die wir geben, jedes Programm, das wir durchführen, verbessert direkt die Zukunftschancen von Mädchen und Jungen. So entwickeln sie ihre Fähigkeiten und können ihr Leben selbst in die Hand nehmen. Save the Children setzt sich ein für eine Welt, die jedes Kind respektiert und schätzt, die Kindern zuhört und von ihnen lernt, in der alle Kinder Hoffnung und Chancen haben.

Save the Children ist Pionier auf dem Gebiet der Kinderrechte. Unserer Gründerin Eglantyne Jebb verfasste die erste „Erklärung der Rechte über das Kind“, die 1924 vom Völkerbund angenommen wurde. Diese bildet die Grundlage für die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen.

In 113 Ländern führt Save the Children Projekte durch, die Kindern, ihren Familien und ihrem Umfeld zugute kommen. Der Schwerpunkte der Arbeit liegen in den Bereichen Schule und Bildung, Schutz vor Ausbeutung und Gewalt sowie Gesundheit und Überleben. Außerdem hilft die Organisation Kindern und ihren Familien in Katastrophensituationen.

Letzte Projektneuigkeit

Ernährungskrise in Somalia: Immer mehr Kinder hungern

  Pia Gralki  15. April 2021 um 17:00 Uhr
Zahlreiche Kinder und ihre Familien in Somalia werden in den kommenden Monaten nicht genug zu essen haben. Der Grund: Die Folgen des menschengemachten Klimawandels und anhaltende bewaffnete Konflikte.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/052/686/252300/limit_600x450_image.jpg

Dürren, Überschwemmungen, Heuschreckenplagen – in den vergangenen Jahren kommt es in Somalia immer häufiger zu Naturkatastrophen, die tausende Familien um ihre Existenz bringen. Das sind Folgen des menschengemachten Klimawandels, die die Menschen in Somalia nun mit voller Härte treffen: Die Getreide- und Gemüseproduktion in dieser Saison wird in dem ostafrikanischen Land voraussichtlich um 75 bis 80 Prozent zurückgehen. Auch das Einkommen aus dem Verkauf von Vieh – für viele somalische Familien die Überlebensgrundlage – wird voraussichtlich um mehr als die Hälfte sinken. Dies geht aus einem aktuellen Bericht hervor, in dem Save the Children die wirtschaftlichen Auswirkungen vergangener Katastrophen auf Familien in Somalia analysiert.

"Die diesjährige Dürre ist nur eine weitere Krise in einer langen Liste von klimabedingten Katastrophen in Somalia. Die Gemeinden haben überhaupt keine Zeit, sich von einer Katastrophe zu erholen, weil dann schon die nächste kommt." Mohamud Mohamed Hassan, Länderdirektor von Save the Children in Somalia

Die Mitarbeitenden von Save the Children berichten, wie Mütter in Somalia verzweifelt versuchen, wenigstens eine Mahlzeit pro Tag für ihre Kinder zu sichern. Die Menschen müssen täglich unzählige Stunden laufen, um Wasser und Weideland für ihr Vieh zu finden. Viele Kinder leiden an Unterernährung. Zahlreiche Familien müssen ihre Kinder außerdem von der Schule abmelden, weil sie sich das Schulgeld nicht mehr leisten können.   

Hunger: Schnelles Handeln kann weiteres Leid verhindern

Wenn jetzt gehandelt wird, kann schlimmeres verhindert werden. Save the Children setzt sich vor Ort für die Kinder ein. Die humanitäre Hilfe für Somalia wurde aufgestockt: Wir stellen Wasser für die von der Dürre betroffene Gemeinden bereit, mangelernährte Kinder werden medizinisch untersucht und erhalten gebrauchsfertige, kalorienreiche Nahrung mit wichtigen Zusatzstoffen wie Vitaminen und Mineralien. 

Denn jedes Kind auf dieser Welt hat ein Recht auf Nahrung und auf ein gesundes und sicheres Leben!


weiterlesen

Kontakt

Seesener Straße 10-13
10709
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite