Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb flyer

Das magische Projekt e.V.

wird verwaltet von J. Zimmermann (Kommunikation)

Über uns

Ziel des Magischen Projektes ist es, junge Menschen aus belasteten Familien emotional zu stabilisieren, als Dreh- und Angelpunkt für die Koordination verschiedener Hilfsangebote zu fungieren, ihnen Unterstützung bei Ihrem Eintritt in den Arbeitsmarkt zu geben und sie für das Miteinander in der Gesellschaft zu befähigen. Gleichzeitig ermöglichen Angebote aus dem Jugendkulturbereich es, die Ressourcen der Jugendlichen aufzudecken und zu fördern. Die Kombination dieser beiden Bausteine bietet Jugendlichen Optionen sich selbst besser kennen zu lernen und Unterstützung und Halt bei der Bewältigung ihres Alltags im Außen zu erfahren
Der Verein „Das Magische Projekt e.V.“ bietet Jugendlichen Ansprechpartner, die ihnen aus ihrer Lebenswelt vertraut sind (Anknüpfungspunkt: Angebote aus dem jugendkulturellen Bereich) und in Krisensituationen die notwendigen Kontakte herstellen und die Jugendlichen begleiten können.

Das Konzept des Magischen Projekts setzt an der Lebenswelt der Jugendlichen an und nutzt diese als Anknüpfungspunkt, um mit ihnen in Kontakt zu kommen. Basierend auf der freiwilligen Teilnahme an Angeboten aus den verschiedenen Bereichen der Jugendkulturbildung, ist es möglich, dass Jugendliche aus belasteten Lebenssituationen zunächst ihre Stärken und Fähigkeiten unter Beweis stellen können, um sich dann auf Hilfsangebote in (oftmals bereits existierenden) Krisensituationen einlassen zu können.
Der gemeinnützige Verein „Das magische Projekt“ bietet Jugendlichen in den Bereichen Theater, Musik, Kunst, Fotografie, Tanz, usw. die Möglichkeit, sich selbst und die eigenen Stärken kennen zu lernen und Schlüsselkompetenzen zu erlangen, die für ein eigenständiges Bestehen in und eine aktive Teilhabe an der Gesellschaft notwendig sind. Die Angebote werden von Fachkräften aus den einzelnen Bereichen betreut und pädagogisch begleitet.

Ziel ist es, Jugendlichen Schlüsselkompetenzen mit auf den Weg zu geben, die sie sowohl beruflich als auch persönlich bei der Gestaltung ihrer Zukunft weiterbringen. Gleichzeitig fungieren die Mitarbeiter als Unterstützer in Form von Alltagsbegleitung, Beratung und/oder Krisenintervention bei der Bewältigung von Problemlagen, wie beispielsweise Probleme in der Familie, der Lösung von Finanzproblemen, in Krisensituationen wie Krankheit, Tod, Scheidung der Eltern, Inhaftierung eines Familienmitglieds, Gewalt in der Familie, usw. Die Jugendlichen sollen in den Mitarbeitern des Vereins Alltagsbegleiter finden, die an sie glauben und ihnen die Zuversicht vermitteln, dass sie eine Chance haben, in der Gesellschaft zu bestehen, wenn sie sich auf den Weg machen, aktiv werden und an sich glauben.

Zur Abdeckung der genannten Problemlagen stehen verschiedene Hilfsangebote in Deutschland zur Verfügung. Für Jugendliche (gerade aus belasteten Familien/Lebensumständen) ist die Hürde, solche Hilfsangebote aufzusuchen und anzunehmen jedoch oftmals zu hoch. Durch die Konzeptionierung auf der der Verein „Das magische Projekt“ basiert, besteht die Chance, diese Lücke zu schließen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  J. Zimmermann  25. Oktober 2016 um 15:53 Uhr

Wir freuen uns, dass wir heute einen Teil der eingegangenen Spenden abrufen können! Vielen lieben Dank für Eure Hilfe. Mit dem Geld werden wir Kevin, Mikel und Ricardo unterstützen. 
Kevin hat sich endlich dazu entschieden, einen Entzug zu machen. Wir werden ihn nach Bayreuth fahren und ihm ein paar Briefmarken mitgeben. Ricardo kann seit Monaten nicht mehr schlafen, weil die Probleme in seiner Familie ihn auffressen. Sein Vater lag im Koma, die Streitigkeiten zwischen allen Familienmitgliedern werden immer extremer und es ist kein Geld da. Mit Eurer Hilfe möchten wir ihm einen Besuch beim Heilpraktiker ermöglichen, damit er Unterstützung bekommt, endlich wieder etwas Schlaf zu bekommen. Und Mikel wird von uns die Möglichkeit bekommen, ein Praktikum zu machen. Nur durch die Zahlung einer eigenen Versicherung ist dies ohne Schule möglich. Die Zugfahrkarte und die Versicherung können wir nun dank Euch aufbringen! Danke Euch! ! ! !

Es wurden 254,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Professionelle Krisenberatung 244,00 €Lebensmittel 10,00 €
weiterlesen

Kontakt

Sedanstr. 23
92637
Weiden i. d. OPf
Deutschland

Fill 100x100 geburtstag page 001

J. Zimmermann

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite