Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Berliner Aids-Hilfe e.V.

wird verwaltet von J. Petersen

Über uns

Die Berliner Aids-Hilfe e.V. (BAH) wurde 1985 als gemeinnütziger Verein gegründet.

Wir informieren zu Übertragungswegen von HIV, Hepatitiden und anderen sexuell übertragbaren Erkrankungen. In unserer Beratungsstelle, am Telefon, in Justizvollzugsanstalten und im Rahmen der Jugendprävention (Youthwork).

Als Selbsthilfeorganisation unterstützen wir Menschen mit HIV /Aids, ihre An- und Zugehörigen in allen Lebensfragen, die sich im Rahmen der HIV-Erkrankung ergeben.

Wir beraten und informieren zu sozial- und arbeitsrechtlichen, wie auch zu medizinischen und psychosozialen Fragen. Wir geben Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützen die Selbstvertretung von Menschen mit HIV /Aids.

Vor dem Hintergrund der veränderten Lebenserwartung ermutigen wir Menschen mit HIV, sich mit den Aspekten des langfristigen Erhalts ihrer Gesundheit zu beschäftigen.

Unser Ziel ist es, Berliner_innen eine informierte Haltung im Umgang mit HIV, sexuell übertragbaren Erkrankungen und dem Leben mit HIV zu ermöglichen.

Der Stigmatisierung und Diskriminierung HIV-positiver Menschen tritt die Berliner Aids-Hilfe parteiisch und solidarisch entgegen.

Mehr als 200 ehrenamtliche Mitarbeiter_innen ermöglichen die Umsetzung der vielschichtigen Angebotsstruktur der Berliner Aids-Hilfe für Menschen mit HIV/Aids. Unermüdlich engagieren sie sich bei den Begegnungsangeboten, am Beratungstelefon, vor Ort in den Krankenhäusern und Justizvollzugsanstalten, bei der Ämter- und der emotionalen Begleitung, in der Sozialrechtsberatung, im Ulrichs, bei Sport- und Freizeitaktivitäten, durch das Sammeln und Einwerben von Spenden und in vielen weiteren Bereichen.

Ohne Spenden wäre die Arbeit der Berliner Aids-Hilfe nicht denkbar.

Wir danken sehr für jede Unterstützung!

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 189,14 € Spendengelder erhalten

  J. Petersen  05. Mai 2021 um 17:11 Uhr

Danke dass du uns unterstützt!

Mit deiner Spende konnten wir bereits erste Hilfspakete schnüren und an Bedürftige abgeben. Mit dem anstehenden Sommer haben wir die Bedarfe von Menschen mit HIV oder Aids angepasst.

Schau gerne rein oder motiviere Andere, für das eine oder andere Projekt zu spenden. Wir freuen uns weiterhin über jede Form der Unterstützung.

Herzlichen Dank - und bleib(t) gesund! 

weiterlesen

Kontakt

Kurfürstenstraße 130
10785
Berlin
Deutschland

Wolfgang Schmeling

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite