Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb mal

Malteser Hilfsdienst

wird verwaltet von D. Schürmann (Kommunikation)

Über uns

Neue Chancen für kranke und behinderte Menschen
Frau Maierhofer lacht wieder
Frau Maierhofer lacht. Für ihren Mann ist das ein Wunder, denn seine Frau ist an Demenz erkrankt. Lange Zeit saß sie grübelnd und voller Furcht in ihrem Zimmer eines Pflegeheims. Niemand fand einen Zugang zu ihr. Seit ein paar Wochen erhält Frau Maierhofer regelmäßig Besuch von Wuffy. Wuffy, steht im Dienst der „Besucher auf 4 Pfoten“, ist Kommunikationsprofi und sucht den direkten Kontakt zu Frau Maierhofer. Wenn Wuffy mit seinem Hundeführer ihr Zimmer betritt, setzt er sich unverzüglich
an ihre Seite und und stupst sie sanft an. Und dann geschieht das Wunder: Frau Maierhofer beginnt, langsam tastend, Wuffy´s Fell zu erkunden. Zaghaft streichelt sie Wuffy und schaut zu ihm herab. In ihren Augen spiegelt sich Freude und ihr Atem wird ruhig. Wenige Augenblicke später lächelt sie sanft und summt leise ein alte Volksweise. Diese Augenblicke ändern positiv den Alltag von Frau Maierhofer!

Florian kann sich konzentrieren
Florian konzentriert sich, morgen schon muss das Referat abgegeben werden. Keine leichte Aufgabe für ihn, denn er ist durch das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom oder -störung (ADS) gehandicapt. Ihm fällt es schwer allein zu lernen und sich zu konzentrieren. Früher bekam er bei Misserfolgen Tobsuchtsanfälle, zerschlug das Mobiliar und verletzte seine Lehrer und Eltern. Heute, im Beisein von Terrie, arbeitet er konzentriert. Er findet selbstständig Wege für Lösungen und wenn es doch einmal stressig für ihn wird streichelt er Terrie. In Terrie findet er Halt und Ruhe. Terrie fordert nicht, stellt aber für den 13 jährigen Jungen eine Aufgabe dar. Eine bisher unbekannte Herausforderung, die er mit viel Zuneigung zu seinem „Besucher auf 4 Pfoten“ bewältigt. „Wenn ich das Referat hinbekomme, dann bekommt Terrie einen Riesenknochen“ verspricht Florian beim Abschied. Am liebsten möchte Florian Terrie für immer bei sich behalten…

Was noch bleibt

Eine Palliativ Station in Essen. Hier wird Frau Quick behandelt. Frau Quick ist an Bauchspeicheldrüsen -Krebs erkrankt. Ihre Prognose ist äußerst ungünstig, sie weiß es und leidet nun mehr zusätzlich an starken Depressionen. Als sterbend Kranke sah sie in Nichts mehr einen Sinn. Aber heute freut sie sich auf einen ganz besonderen Besuch. Tiffy und Tuffy , ebenfalls aus der Besuchshunde-Staffel, besuchen die schwerst Erkrankte an ihrem Bett. Frau Quick lacht und spricht mit ihnen. Die zwei Hund beherrschen ein paar kleine Kunststücke die immer wieder abgerufen werden. Frau Quick löst sich zunehmend aus ihrer Starre. Für sie sind die Hunde Schmerzmittel, Kommunikator und Sinn zugleich. Am Ende ist jeder Besuch ein gelebter Tag für Frau Quick.

Zusammen mit seinen vierbeinigen Freunden aus der Hundestaffel „Besucher auf 4 Pfoten“ schenkt Terrie alten und jungen, kranken und behinderten Menschen ein Stück Freude und Zukunft. Wir, die Hundeführer und Halter unserer Besuchshunde, wissen wie glücklich es macht jemanden eine Freude zu bereiten. Dieses Glück und diese Freude können Sie auch bereiten. Mit ihrer Spende für die Hundestaffel. Denn unsere ehrenamtliche Tätigkeit lebt davon, dass möglichst viele Menschen wie Sie unser Anliegen unterstützen.

Was zählt ist die gute Tat
Vieles, was Menschen an Guten widerfahren kann, wird nur durch Spenden möglich.
Bitte helfen Sie mit.
Spenden
Um unsere zahlreichen Aufgaben wahrnehmen zu können sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, dann überweisen Sie Ihre Spende bitte auf folgendes

Konto: 
Malteser Hilfsdienst e.V. Köln
Pax-Bank e.G Köln
BLZ: 370 601 93
Kontonummer: 102424 018
Bitte nennen Sie als Verwendungszweck
„Besuchs-Hunde-Staffel Diözese Essen“
Wenn Sie einen Verwendungszweck angeben, dann müssen
wir die Spende dafür einsetzen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  D. Schürmann  11. November 2013 um 13:00 Uhr

Die gespendeten Gelder in Höhe von 65,00€ werden für die Ausbildung im Bereich des Besuchs- und Begleitdienst mit Hund in der Diözese Essen eingesetzt. Es werden ergänzende  Fachliteraturen angeschafft, die der Gruppe hilft fachliches Wissen zu erlangen und zu visualisieren. Wir danken allen Spendern.

Bitte bei der Überweisung den Verwendungszweck beachten:
BBD mit Hund Diözese Essen / Dirk Schürmann

Danke

Es wurden 65,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Fortbildung 65,00 €
weiterlesen

Kontakt

Maxstr
45127
Essen
Deutschland

Fill 100x100 original dirk

D. Schürmann

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite