Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Asedaye e.V.

wird verwaltet von D. Schreiner

Über uns

Ziel des Vereins ist es, die Chancen von Kindern und Jugendlichen in Dormaa Ahenkro auf ein menschenwürdiges und selbstbestimmtes Leben zu stärken. Dazu unterstützen wir bedürftige Kinder und Jugendliche finanziell und ermöglichen ihnen so den Schulbesuch, regelmäßige Mahlzeiten und - im Krankheitsfall - eine medizinische Versorgung.

Dafür sind wir auf Patenschaften aus Deutschland angewiesen. Jeder Pate bzw. jede Patin unterstützt mit einem festgeschriebenen Betrag ein bestimmtes Kind in Dormaa Ahenkro.

Um das soziale Umfeld der Kinder zu stärken, unterstützen wir sogenannte Community Projects in Dormaa Ahenkro. Dazu gehören unter anderem finanzielle Hilfsleistungen im Bereich der Müllentsorgung oder der Verkauf von Moskitonetzen. Diese Projekte finanzieren wir durch zusätzliche Spendeneinnahmen. Sie sind damit unabhängig von unserem Patenschaftsprogramm.

Asedaye e.V. ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein in Deutschland. Er wurde im Jahr 2006 von drei Studentinnen ins Leben gerufen, die selbst eine Zeitlang in Dormaa Ahenkro lebten und dort als Freiwillige tätig waren. In Deutschland arbeiten alle Mitglieder von Asedaye e.V. auf ehrenamtlicher Basis. Regelmäßig besucht ein Mitglied von Asedaye e.V. unseren Partnerverein Asedaye Ghana in Dormaa Ahenkro. Wir legen großen Wert auf gute Kontakte zu unseren Partnern und den Patenkindern vor Ort.

In Dormaa Ahenkro arbeiten wir mit dem in Ghana registrierten Verein Asedaye Ghana zusammen. Finanzielle Leistungen werden den Kindern und ihren Familien nicht direkt ausgezahlt. Die Mitarbeitenden von Asedaye Ghana bezahlen Gebühren direkt an die Schulen und die Krankenversicherung. Ihre Mahlzeiten nehmen unsere Patenkinder entweder in der Schule oder in unserem Vereinshaus ein. Es ist uns wichtig, dass die Zusammenarbeit zwischen Ghana und Deutschland auf Augenhöhe stattfindet. Das heißt, wir entwickeln Ideen und die Umsetzung von Projekten gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort.

Das Brunnenprojekt:
Der Zugang zu Trinkwasser ist lebensnotwendig. In Dormaa Ahenkro bekommen viele Menschen ihr Trinkwasser, und ihr Wasser für den gesamten täglichen Bedarf, aus Brunnen. Da Wasserholen häufig die Aufgabe von Kindern ist, ist es wichtig, dass die Brunnen „kindersicher“ sind. Durch rutschige Ausläufe von Wasserlöchern oder nicht-vorhandende Lastzüge ist es in den letzten Jahren immer wieder zu tödlichen Unfällen in Dormaa Ahenkro gekommen. Gemeinsam mit der Bevölkerung vor Ort reparieren wir öffentlich zugängliche Brunnen. Zu dem werden durch den Neubau von Brunnen Teile der Stadt mit hygienischem Wasser versorgt, in welchen hygienisches Wasser entweder nicht erreichbar ist oder die Kinder mit den Wassereimern auf dem Kopf weite Strecken zurücklegen müssen um an sauberes Wasser zu kommen.

Letzte Projektneuigkeit

Schooluniform - Project 2.0

  D. Schreiner  15. Januar 2020 um 15:39 Uhr

18.12.2019

Noch im letzten Jahr, kurz vor Weihnachten, ging unser Schuluniform-Projekt in die zweite Runde. Diesmal freuten sich etwa 60 Schüler*Innen der Primary School in Koradaso über ihre neuen Schuluniformen und neuen Schuhe, die Alberta ihnen übergab. Als Bonus für die Schulpausen überreichte Abedinago einen Fußball an einen Repräsentanten der Schüler*Innen. Der Schuluniform-Schneider zeigte den Eltern der Kids einfache Tricks, wie sie kleine kaputte Stellen an der Uniform ausbessern können. Sie erhielten für Zuhause eine Spule Faden und eine Nadel. Das Überreichen der neuen Schulutensilien wurde kräftig gefeiert mit Trommeln, Gesang und gemeinsamen Spielen.

Mit diesen freudigen Nachrichten wünschen wir euch ein frohes neues Jahr 2020!

Gefällt dir die Idee und Umsetzung? Dann unterstütze das Projekt mit deiner Spende, um noch mehr Schüler*Innen in abgelegenen Dörfern Dormaa-Ahenkros eine Schulzeit ohne Sorgen um’s richtige Outfit zu ermöglichen!
Weitere Infos zu unserem Schuluniform Projekt findest du unter
http://www.asedaye-ev.de/projekte/schuluniform/


*******
Last year before Christmas our Asedaye schooluniform project had it's second success. This time about 60 students of the Primary school in Koradaso were the lucky ones receiving new schooluniforms and schools, presented by Alberta. On top Abedinago gave a representative of the students a foodball for their school breaks. The tailor of the schooluniforms showed the parents how to repair the uniform themselves. They also received a spool of yarn and a needle for their homes. The presentation of schooluniforms was heavily celebrated with drums, singing and playing games together.

We wish all of you a happy new year with these happy news.

You like the idea of our schooluniform project? We would be happy about your support, to give more students in rural regions of Dormaa-Ahenkro the chance not to have to worry about the outfit when going to school!
Here you can find out more about the schooluniform project: http://www.asedaye-ev.de/projekte/schuluniform/

weiterlesen

Kontakt

Am Dorfanger 7
88690
Uhldingen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite