Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Forumtheater inszene e.V.

wird verwaltet von F. Wilckens- von Hein

Über uns

Das Forumtheater inszene e.V. nutzt das Theater als kraftvolles Medium um gesellschaftliche Fragen aufzuwerfen und Impulse für Veränderungen zu geben.
In den Theater-Foren forderen wir das Publikum auf, sich zu äußern, sich eine Meinung zu bilden und Lösungswege auszuprobieren.

Unsere bisherigen Stücke behandelten die Themen: Interkultureller Dialog, Kinderarmut, Suchtprävention, Unterstützung bildungsbenachteiligter Jugendlicher
Auszeichnungen: Aktiv für Demokratie und Toleranz 2007 (Bündnis für Demokratie und Toleranz);
Integration durch Bildung (Phineo 2010)

künstlerische Leitung: Friderike Wilckens- von Hein, Regisseurin, Theaterpädagogin, Moderatorin
Die professionellen Schauspieler von inszene bringen sich mit ihren künstlerischen Fähigkeiten und mit ihrem persönlichen Engagement in die Stückentwicklung ein.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 877,87 € Spendengelder erhalten

  F. Wilckens- von Hein  27. Oktober 2022 um 08:20 Uhr

Seit dem ersten Lockdown haben wir nach Möglichkeiten gesucht, auch ohne Auftritte mit benachteiligten Gruppen in Kontakt zu kommen. Wir haben verschiedene interaktive Videochat-Veranstaltungen durchgeführt, in denen wir aktuelle Themen virtuell mit den Schauspieler:innen präsentiert und das Publikum zur Lösungssuche eingeladen haben. Die Teilnehmenden beteiligten sich aktiv per Videochat an der Lösungssuche. Um die Ausgangsszenen ästhetisch hochwertiger zu gestalten, sollen Szenen entwickelt werden, die aktuell belastende Situationen thematisieren.

Mit unserem Videochat-Theater CORONA UND WIR wollen wir Menschen verschiedener Überzeugungen in einen konstruktiven innergesellschaftlichen Dialog bringen. Dadurch wollen wir das Verständnis und die Empathie für Personengruppen, die in unterschiedlichster Weise betroffen sind, fördern. Wir wollen die Teilnehmenden aus einem Gefühl der Stagnation und Resignation locken, in dem das gemeinsame Suchen nach Lösungen Mut und Ideen zum Umgang mit scheinbar Unlösbarem hervorbringt. In Zeiten, in denen die Menschen nicht an einem realen Ort zusammenkommen können, entsteht ein „Wir-Gefühl“!

Mit den Spendengeldern befähigen Sie das Team von Forumtheater inszene e.V., je nach Kontaktbeschränkungen, interaktive Präsenzveranstaltungen oder virtuelle partizipative Videochat-Auftritte zu realisieren. Zusätzlich unterstützen Sie in diesen schwierigen Zeiten sinnstiftende Theaterarbeit. #ohnekUNStundkulturwirdsstill

weiterlesen

Kontakt

Am Hofgarten 3
538909
Ruppichteroth
Deutschland

F. Wilckens- von Hein

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite