Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Wohnschiffprojekt Altona e.V.

wird verwaltet von Fabian W.

Über uns

Seit 20 Jahren existiert die Kinderbetreuung durch das Wohnschiffprojekt Altona. Unsere Arbeit begann 1992 als Inlandsprojekt von terre des hommes, bereits vier Jahre später konnte das Wohnschiffprojekt als eigenständiger Verein und Projektpartner von terre des hommes seine Arbeit aufnehmen.
Diese wurde beständig an die realen Bedürfnisse der Flüchtlingskinder und -jugendlichen angepasst – die letzte große Umstellung machte das Projekt nachdem am 30.09.2006 die Bibby Altona abgeschafft und die Zentrale Erstaufnahme nach Horst in Mecklemburg-Vorpommern verlegt wurde. Seitdem arbeitet das Wohnschiffprojekt Altona orientiert an Bedarf und Ressourcen in den über die Hansestadt verteilten Folgeunterkünften und bietet zudem Kurse an zentralen Orten an, zu denen die Teilnehmer_innen einzeln anreisen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 487,50 € Spendengelder erhalten

  S. Stroux  22. Dezember 2022 um 09:01 Uhr

Dank eurer Uterstuetzung koennen wir bis heute weiter fuenf Gefluechteten (darunter ein Kindergartenkind mit seiner Mutter, eine aeltere Frau swie zwei alleinstehende Maenner aus Eritreaa, Syrien und dem Irak) in unseren zwei Soli-Wohnungen einen sicheren Hafen bieten. Bitte spendet weiter und haltet das nunmehr 11-jaehrige Projekt am Leben.

Herzlichen Dank vom Infombile und unseren Bewohner*nnen und solidarische Weihnachtsgruesse

weiterlesen

Kontakt

Nernstweg 32
22765
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite