Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Initiative krebskranke Kinder München e.V.

wird verwaltet von Samira Hartmann

Über uns

Über uns
Seit 1985 unterstützt unsere Initiative an Krebs erkrankte Kinder, Jugendliche sowie deren Angehörige durch vielseitige Maßnahmen. Unser Ziel ist es, die Lebenssituation krebskranker Kinder und ihrer Familien zu verbessern, sie in ihrer hohen Belastung zu begleiten, ihnen Mut zu machen, Kraft und Perspektiven zu geben – während der akuten Erkrankung und in den Jahren danach. Als Interessensvertreter der betroffenen Familien sehen wir uns in der Verantwortung, zur bestmöglichen medizinischen und psychosozialen Versorgung beizutragen. Hierfür arbeiten wir eng mit den Behandlungsteams der Kliniken zusammen. Unsere Hilfsangebote finanzieren sich aus Spenden- und Stiftungsgeldern.

So finden Sie uns im Internet:

Initiative krebskranke Kinder München e.V.:
www.krebs-bei-kindern.de

Nachsorge KONA mit Jugend & Zukunft und Hilfe für trauernde Eltern:
www.kona-nachsorge.de

Facebook:
www.facebook.com/krebs.kinder

Instagram:
@gemeinsamkraftspenden

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 11.146,10 € Spendengelder erhalten

  Samira Hartmann  10. Dezember 2020 um 14:00 Uhr

Mit den aktuellen Spendengeldern finanzieren wir die sogenannte "Familienhilfe“. Mit diesem Projekt unterstützen wir Familien, die aufgrund der Krebserkrankung ihres Kindes in finanzielle Not geraten sind. Sehr häufig kommt es vor, dass ein Elternteil seinen Beruf aufgibt, um ständig sein krebskrankes Kind betreuen zu können. Leider erleben wir auch immer wieder, dass Mütter oder Väter wegen der häufigen Fehlzeiten (Arztgespräche, Krankenkasse, Klinikbesuche etc.) ihren Arbeitsplatz verlieren.Ist kein entsprechendes Vermögen, oder hilfsbereite Verwandtschaft vorhanden, landen viele Betroffene in Hartz IV.Wir haben in Zusammenarbeit mit dem psychosozialen Team auf der Krebsstation der Schwabinger Kinderklinik ein Antragswesen entwickelt, mit dem den Betroffenen finanzielle Unterstützung durch uns gewährt werden kann. Dabei läuft der Kontakt direkt und diskret zwischen dem Team auf der Station und dem Vereinsvorstand ab.Konkret unterstützt wird alles, was in direktem Zusammenhang mit der Erkrankung steht, wie z.B. Fahrtkosten zur Klinik und Übernachtungskosten.Aber auch - zeitlich begrenze - Zuschüsse zur monatlichen Miete, oder Einmalzahlungen zur Überbrückung bis zu erwartende Zahlungen eingetroffen sind.  In den letzten Jahren haben wir im Durchschnitt 60.000 bis 65.000 Euro pro Jahr an betroffene Familien ausgezahlt. Allein diese Summe zeigt, dass es keine Einzelfälle sind und es sich hier um existentielle Not der Familien handelt - zusätzlich zur schweren Erkrankung ihres Kindes. Ihr Geld kommt auf jeden Fall dort an wo es gebraucht wird - VIELEN DANK!

weiterlesen

Kontakt

Belgradstr. 34
80796
München
Deutschland

Samira Hartmann

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite