Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Refiks Spendenaktion

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 original batisado u. anja 069

Pamplona

R. Dogan

Nachdem ich in Ronsesvalles gestartet bin , habe ich einer Dame aus Bayern in einer Turnhalle hinter einer Fruehstuecks Bar die Haare geschnitten. Sie war sehr dankbar und ich kann das Geld gebrauchen. Dann ging es bei Regen nach Pamplona .Ich war ganz schoen nass dafuer wurde ich bei meiner Ankunft mit Sonne belohnt. In Pamplona lief es dann richtig klasse . Ich habe 4 Leuten die Haare in der Waschkueche geschnitten. Die Stadt ist sehr schoen , kaum zu glaube das die hier die Stiere wie die Irren durchhetzen. Ich habe hier auch viele nette Pilger aus aller Welt kennengelernt.


09.10 Sonntag


Ich bin frueh aufgestanden ,der reinste Schnarschsaal. Ich habe erstmal die Strasse nicht gefunden also habe ich den gut ausgeschildrten Fussweg genommen. Der war aber dann richtig hart ,ich habe ca. 3 Stunden fuer 8 Km gebraucht . Danach musste ich Gas geben ich wollte ja 70Km fahren. Das lief auch ganz gut unterwegs habe ich mir Puente la Reina angeschaut und hinter Estella habe ich den Weinbrunnen entdeckt . Der Weinbrunnen ist ein willkommener Werbegag von einem Weinhersteller man kann sich 1-2 Glaeser Wein aus einem Haan zapfen .Naja bei mir ist das dann ein Halber Litter geworden wann sieht man schonmal so etwas. Ich bin dann in Los Arcos angekommen und habe sofrt noch auf dem Fahrrad 2 Leute zum Haareschneiden gefunden. Die naechsten Tage sind gerettet