Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Christoph, Jona & Liv: Geburtstags-SpendenRap 2016

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 bp1491973140 screen shot 2017 04 12 at 06.57.05

Jedes zweite Kind...

Christoph, Jona und Liv ..

Hallo ihr Lieben,

Maia* ist 5 Jahre alt. Mit ihrer Mama und ihren drei Geschwistern lebt sie auf der Straße. Sie schlafen in Hauseingängen oder unter Marktständen. Wie jedes zweite Kind in Madagaskar ist sie unterernährt und deshalb häufig krank. Ihr einziges Spielzeug sind ein paar alte Blechdosen.

Für Kinder wie Maia wollen wir dieses Jahr gemeinsam ein Spielmobil in die Slums von Madagaskar senden. Nicht nur um Ihnen ein Lächeln zu schenken, sondern auch um gemeinsam mit dem medizinischen Team der mobilen Hilfe Madagaskar Unterernährung frühzeitig zu erkennen und die medizinische Grundversorgung sicherzustellen. Um sie ins Krankenhaus zum Impfen zu senden.

Das Spielmobil ist dafür der perfekte Anlaufpunkt - kostenlos, farbenfroh und mobil - eine bessere Art mit den ärmsten Kindern im Land in Kontakt zu kommen, gibt es vermutlich nicht.

Wir haben gemeinsam bereits 9.803 Euro gesammelt - bis zu unserem Ziel von 14.500 Euro ist es aber noch ein ganzes Stück :) Wir freuen uns also riesig, wenn ihr auch dieses Jahr alle wieder mit dabei seid. Gemeinsam haben wir das Hebammenmobil auf die Straße gesendet und einen OP-Saal finanziert. Helfen wir jetzt den Straßenkindern, die es am nötigsten brauchen!


http://liv.betterplace.org


Noch immer fragen viele sich berechtigt: Kommt meine Spende überhaupt an? Bewirkt sie etwas? Die Antwort hier lautet ganz klar JA! Seht selbst, der Bau unseres OP-Saals für die Geburtsstation ist in vollem Gange - einfach hier dieses herzige Video von den Menschen und Mitarbeitern vor Ort ansehen :)





Ich kann es noch immer nicht glauben. Jede Spende hat sich in einen Ziegelstein verwandelt - und diese werden gerade Tag für Tag aufeinander geschlichtet.

Wir schaffen das!
Christoph, Jona und Liv

*Maia's fiktive Geschichte steht symbolisch für viele der ärmsten Kinder in Madagaskar, von denen 75% in tiefster Armut leben und jedes zweite Kind unterernährt ist. Viele müssen betteln, stehlen oder suchen im Müll nach brauchbaren Gegenständen mit denen sie ein paar Cent verdienen. Falls es Euch interessiert, hier finden sich einige beispielhafte Biographien von Kindern aus Madagaskar.