Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 img 0706
Fill 100x100 default

Eine Spendenaktion von S. Elsner

Wir pilgern für SchuPa Kenia

Beendet

Worum es geht

Das P-Seminar "Wir sind dann mal weg - Pilgern auf dem Sentiero Francescano", das seit einem Jahr am Albert-Einstein-Gymnasium von zwölf angehenden AbiturientInnen unterschiedlicher Konfessionen und Religionen besucht wird, nähert sich der Phase seiner Projektdurchführung:
In knapp vier Wochen geht es los! Noch in unseren Sommerferien, genauer: vom 8.9.2014 bis zum 14.9.2014 werden wir in Italien auf dem Franziskusweg unterwegs sein, von Gubbio nach Assisi.
Das sind drei Pilgertage mit jeweils ca. 20 - 25 Kilometern, vielleicht in sengender Hitze, vielleicht durch strömenden Regen - aber auf jeden Fall eine Herausforderung für uns alle.
Diese Strecke möchten wir mit einem zusätzlichen Ziel versehen, also nicht nur für uns selbst pilgern, sondern für andere. Dabei möchten wir den Verein SchuPa Kenia e.V. unterstützen – beim Spendenlauf für dieses Projekt, der am vorletzten Schultag (wie jedes Jahr) an unserer Schule stattfand, saßen wir im Unterricht, der nicht ausfallen durfte!
Das Spendensammeln wollen wir jetzt aber nachholen!
Unser Ziel wäre es, wenn jeder auf seinem Weg für je ein Schulkind in Kenia das volle Schulgeld für ein Jahr, also 300 € erlaufen könnte - daher der Betrag von 4200 € (wir sind ja zu vierzehnt: zwölf SchülerInnen und zwei Begleitpersonen!).
Dabei sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen und bedanken uns schon jetzt für jeden Euro!

Fill 100x100 default

S. Elsner hat diese Spendenaktion am 12. August 2014 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.