Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hawaii 2013 - Ironman + Ultraman = Run for Water

Zurück zur Spendenaktion
Fit 420x230 cosnova logo neu 150dpi

Ultraman day 3 - 84km run

R. Daab
R. Daab schrieb am 08.12.2013

Big_doppelmarathon_durch_die_lavaw%c3%bcste
...der letzte Tag ist "nur noch" der Doppelmarathon zurück nach Kona....
Morgens um 6:00Uhr fällt der Startschuss zur letzten Etappe. Es ist noch dunkel und sehr angenehm zu laufen.
Mit aufgehender Sonne beginnen langsam die Qualen. Die Laufstrecke führt nun entlang des "Highway 19" und die Temperatur steigt auf über 30°C natürlich komplett ohne Schatten.
Der Asphalt heizt sich ebenfalls auf, so dass ich die Hitze nicht nur von oben, sondern auch von unten zu spühren bekomme. Ich werde von meiner Crew stetig mit Wasser und Nutrition versorgt. Eisbeutel im Laufshirt und im Nacken helfen meinem Körper nicht zu überhitzen. Hierbei wird mir klar, welche Bedeutung eigentlich dem Wasser zusteht. Es ist ein echtes "Lebenselixier" ohne das ich hier draussen in der Lavawüste nicht überleben würde. Gegen die Hitze vom Ashalt wechsel ich für den zweiten Marathon meine Schuhe, doch das Unheil lässt sich schon erahnen. Ich spühre überall die Blasen an den Füssen.
Die letzten 20km sind eine einzige Qual mit unglaublichen Schmerzen. Nur ein starker Kopf, ein starker Wille, die "help-alliance", die ganzen Spender und Spenderinnen, meine Crew, und besonders meine Freundin, ermöglichen es mir, mich immer wieder zu motivieren, um weiterhin ein Fuß vor den Anderen zu setzen....