Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

ME/CFS-erkrankten Menschen Ihre Stimme geben

Fill 100x100 original 1820012 thumb

Die Lost Voices Stiftung setzt sich für Menschen ein, die an der neuroimmunologischen Erkrankung Myalgische Enzephalomyelitis ME (CFS) erkrankt sind.

N. Krüger from Lost Voices StiftungWrite a message

Die gemeinnützige Lost Voices Stiftung setzt sich für Menschen ein, die an der neuroimmunologischen Erkrankung Myalgische Enzephalomyelitis ME (oft auch als Chronic Fatigue Syndrome CFS bezeichnet) erkrankt sind.

Ein Teil der Mitarbeiter engagiert sich aus eigener Betroffenheit für die Stiftung. Andere setzen sich mit ihrem Ehrenamt für Ihre Tochter, Ihren Sohn, Ihre Freundin oder andere nahe Angehörige ein.

Insbesondere Menschen mit schwerem ME/CFS haben durch ihre Krankheit nicht mehr die Kraft, ihre Stimme zu erheben, um für eine bessere Versorgung und Forschung zu kämpfen. Für diese „verlorenen Stimmen“ setzt sich die Lost Voices Stiftung ein.

Sie klärt über die Erkrankung auf und kämpft für mehr Anerkennung. Ihr Hauptanliegen ist es, den Zugang zur gesundheitlichen Versorgung für Betroffene zu ermöglichen und damit ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Für eine EUR 10,00 Spende kann ein Infopaket an Ärzte finanziert werden. Mit einer monatlichen Spende über EUR 100,00 kann die Arbeit der Lost Voices Stiftung nachhaltig unterstützt werden und mit Ihrer Spende über EUR 5.000,00 kann die die Stiftung einen großen Schritt für die Realisierung einer Beratungsstelle BiS ME machen. Sprechen Sie uns gerne an, um mehr über unsere Arbeit zu erfahren. http://www.lost-voices-stiftung.org/die-stiftung/vorstand-gremien/

In Deutschland leiden nach Schätzung des Bundesministeriums für Gesundheit ca. 300.000 Menschen an ME/CFS, davon etwa. 40.000 Kinder und Jugendliche.

Die Situation der Patienten ist äußerst schwierig. In Deutschland gibt es beispielsweise bisher noch kein spezialisiertes Versorgungszentrum, um eine angemessene medizinische Versorgung zu gewährleisten. Auch die Forschung zu ME/CFS steckt in Deutschland noch in den Kinderschuhen.

In den letzten Jahren gab es große Fortschritte in der weltweiten Erforschung der Erkrankung. Mit Ihrer Spende erhalten Menschen mit ME/CFS die Chance künftig auch in Deutschland an diesen positiven Entwicklungen teilzuhaben.

Help to spread this project