Change the world with your donation

Stadtpiraten Freiburg

A project from Stadtpiraten Freiburg e.V.
in Freiburg, Germany

Jedes Kind ist gewollt, begabt und geliebt. Wir stärken geflüchtete Kinder und Teenager damit sie zu hoffnungsvollen Gesellschaftsgestalter*innen werden. Machst du mit?

Noemi Erb
Write a message

About this project

Wir stärken geflüchtete Kinder und Teenager damit sie zu hoffnungsvollen Gesellschaftsgestalter*innen werden.

Wir sind überzeugt: Jedes Kind und jeder Jugendliche trägt kostbares Potential in sich. Wertvolles Potential, um unsere Gesellschaft  und das Zusammenleben in Freiburg positiv zu gestalten. Unser Anspruch ist, durch vielfältige, lebensweltorientierte Angebote Hoffnung zu geben und konkrete (Lebens-)Perspektiven zu schaffen.

Bei Stadtpiraten Freiburg e.V. erleben wöchentlich 150 Kinder und Jugendliche Wertschätzung und Vertrauen - unabhängig von Herkunft, Kultur und sozialem Status. An den Angeboten nehmen Kinder mit und ohne Fluchthintergrund teil, sodass Freundschaften entstehen, Vorurteile und Grenzen abgebaut werden. Und was für eine Freude!

Mach gemeinsam mit uns nachhaltige Integration möglich! 
Stadtpiraten Freiburg engagiert sich seit 2009 für die Integration von geflüchteten Kindern und Teenagern in Freiburger Flüchtlingswohnheimen. Seit 2015 als Verein gegründet wachsen unsere Angebote stetig: Neben den wöchentlichen Kinder- und Teenagerprogrammen gibt es Nachhilfe-Angebote, Ferienfreizeiten, Sportangebote und weitere kreative Workshops. Unser Team besteht aus 10 Hauptamtlichen und rund 70 ehrenamtlich Mitarbeitenden - alle leidentschaftlich und motiviert mit am Start! 

Stadtpiraten Freiburg e.V. ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 a SGB VIII und der außerschulischen Jugendbildung nach § 2 JBiG BW.
______________________________________
Warum ist das Engagement so wichtig? 

In Freiburg leben rund 3200 Geflüchtete in Flüchtlingswohnheimen. 36 % davon sind unter 13 Jahre alt. 
 
Das Leben im Flüchtlingswohnheim und die Segregation haben immense Auswirkungen auf die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder: 
 
·         Der Alltag am Heim ist oftmals von gewalttätigen Konflikten geprägt. 
·         Der Bildungsanschluss und -erfolg ist gefährdet. 
·         Es besteht die Gefahr von Ausprägung krimineller Handlungen,    
          Drogenkonsum und beruflicher Orientierungslosigkeit. 
·         Die Kinder müssen Verantwortung für ihre Eltern und kleineren Geschwister 
          übernehmen. Deshalb haben sie kaum Raum und Zeit um Kind zu sein.
·         Die Segregation ist Nährboden für Populismus und Extremismus. 
 
Diese Kinder brauchen Menschen, denen sie vertrauen können und die an sie glauben. 

Die Arbeit finanziert sich fast vollständig aus Spenden. Wir sind dankbar für jede Unterstützung! Gemeinsam können wir viel bewirken! 

Das Stadtpiraten-Team besteht aus rund 70 ehrenamtlichen und vier hauptamtlichen Mitarbeitern. Schreib uns gerne an und komm vorbei. Wir berichten dir gerne mehr.