Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Closed Aktion Deutschland Hilft: Hunger Westafrika/Sahel

Sahelzone, Niger

Closed Aktion Deutschland Hilft: Hunger Westafrika/Sahel

Fill 100x100 foto m.hodsman

Nahezu elf Millionen Menschen im Westen Afrikas sind nach Dürre, Ernteausfällen und Nahrungsmittelpreissteigerungen mit einer akuten Hungersnot konfrontiert. Helfen Sie den Menschen in den betroffenen Regionen - mit Ihrer Spende!

M. Hodsman from Aktion Deutschland Hilft - Das BündnisWrite a message

Noch wird das Thema in den Medien kaum aufgegriffen, doch nahezu elf Millionen Menschen im Westen Afrikas sind nach Dürre, Ernteausfällen und Nahrungsmittelpreissteigerungen mit einer akuten Hungersnot konfrontiert.

„Dies ist eine Katastrophe mit Ansage. Wir Hilfsorganisationen sind in der Verantwortung, schnell und vorsorgend zu handeln, um tausende Menschen vor dem Hungertod zu bewahren. Wir brauchen aber noch mehr Gehör“, appelliert Manuela Roßbach, Geschäftsführerin von Aktion Deutschland Hilft.
„Schon in einem Jahr ohne Hungersnot sterben im Sahel 300.000 Kinder jährlich infolge schlechter Ernährung und fehlender Gesundheitsvorsorge – Momentan sind bereits 400.000 Kinder stark unterernährt. Wir versuchen, Schlimmeres zu verhindern: Dafür brauchen wir Unterstützung durch Spenden.“

In Mali, Niger, Tschad, Senegal, Mauretanien und Burkina Faso betreiben unsere Bündnispartner ADRA, Arbeiter-Samariter-Bund, CARE, Help, Islamic Relief und World Vision Nothilfe und verteilen etwa in Niger Nahrungs-, insbesondere auch Nahrungsergänzungsmittel für Kinder unter fünf Jahren. Die Helfer errichten dort und im Tschad Getreidebanken, verteilen in Burkina Faso Saatgut für die nächste Anbauphase und leisten medizinische Hilfe für unterernährte Kinder.

"Nothilfe und Katastrophenvorsorge sind aber nur eine Seite der Medaille“, erläutert Roßbach. „Wir brauchen umfassende Hilfsansätze, die von den Einwohnern und ihren Regierungen gemeinsam mit den Hilfsorganisationen erarbeitet werden. Dadurch kann langfristig die Fähigkeit der Menschen gestärkt werden, weitere Krisen besser zu überstehen.“

Die hier definierten beispielhaften Bedarfe werden immer wieder dringend benötigt. Wir garantieren dir, dass deine Spende den Menschen in Westafrika zugute kommt und hilft, Leid zu mindern.

Mit euren Spenden können wir schnell und vorsorgend handeln. Lasst uns gemeinsam Leben retten und verhindern, dass sich die Situation der Menschen in der Sahelzone weiter verschlimmert!

Danke!