Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Katastrophenschutz

Oromo Region, Ethiopia

1 / 7

Katastrophenschutz

Oromo Region, Ethiopia

Weil sie zu Minderheiten in Oromo Region / Äthiopien angehören und Christen sind, wurde ihre Häuser in Brant gesetzt und sie sind heute auf Morgen obdachlos geworden. Dadurch haben sie alle Ihr Hab und Gut verloren.

S. Mikael Mulatu from Shewarobit und Umgebung/Äthiopien wohltätiger e.V | 
Write a message

About this project

In Oktober 2019  sind mehr als 80 Christen und angehörige ethnische Minderheiten in Oromo Region getötet.

Im Juni 2020 ist durch geplante und koordinierte Aktion der Etnnischen Säuberung  gegen Christen und Minderheiten von mehr als 200 todten zu beklagen. 

Vielen wurde ihre Häuser mit Benzinkanister gegossen und angezündet. 249 Häuser, 89 Hotels, 97 Autoes und 36 Bagages sind in Brand gesetzt.   

Dadurch haben all ihr Hab und Gut verloren.  Diese Menschen benötigen nun dringend Lebensmittel und Kleidung.  Bitte Helfen Sie 

https://www.bosnewslife.com/2020/09/05/aid-workers-hundreds-of-christians-slaughtered-in-ethiopia

https://www.die-tagespost.de/politik/aktuell/pogrome-gegen-christen-in-aethiopien;art315,212120

Emfänger: ShewaRobit und Umgebung/ Äthiopien wohltätiger eingetragener Verein e.V

Reiffeisen-Volksbank Aschaffenburg 

IBAN: DE49 7956 2514 0007 2102 56 

BIC: GENODEF1AB1

Verwendungszweck: Äthiopische Minderheiten und Christen in Not 

Updated at 22. September 2020