Change the world with your donation

Unterstütze die Ausbildung bedrohter Mädchen in Burkina Faso - Westafrika

A project from FATHIMA e.V.
in Tougan, Burkina Faso

FATHIMA bildet Mädchen in Burkina Faso / Westafrika in Handwerk und Familienplanung aus. Islamistische Terroristen zwangen uns ein Internat zu evakuieren. Wir müssen neue Gebäude im Ausweichquartier bauen, um die Ausbildung fortzuführen.

Winfried Barczaitis
Write a message

About this project

Aus unserer Sicht ist die beste Unterstützung für junge Menschen eine solide Ausbildung. Vor allem in Ländern in denen junge Menschen wenig Perspektive haben und diversen Versuchungen und Gefahren ausgesetzt sind. 

Burkina Faso ist ein solches Land.

Wir von FATHIMA haben gemeinsam mit unserem Partnerverein BENKADI in Gosson/Tougan ein Ausbildungszentrum aufgebaut, in dem jedes Jahr bis zu 50 junge Frauen und Mädchen eine zweijährige Ausbildung starten.
Nach Abschluss der Ausbildung können diese in ihrem gewohnten Umfeld eigene Familien gründen und häufig gleichzeitig einer geregelten Arbeit nachgehen können. 
 
Schwerpunkte der Ausbildung sind Nähen, Weben, Ackerbau und Viehzucht sowie die Weiterbildung in Familienplanung und allen damit zusammenhängenden Themen.
 
Leider sind die Projekte von FATHIMA nicht immer störungsfrei, so musste ein Internat bereits Anfang Januar 2019 evakuiert werden, da islamistische Rebellen bis auf wenige Kilometer an dieses Projektgebiet vorgerückt waren. 
Die Schülerinnen werden jetzt in einem eigens angemieteten Haus in der nächsten Stadt unterrichtet. Bisher wurden die Schülerinnen mehrmals in der Woche nach Gosson gefahren, um die Äcker, Gärten und Tiere zu pflegen und zu versorgen. 
Dazu wurde ein LKW umgebaut, der auch mit euren Spendengeldern angeschafft werden konnte.
 
Inzwischen hat uns das Militär untersagt nach Gosson zu fahren, da Wege von den Terroristen vermint wurden!

Wir richten uns darauf ein, in Tougan - der Bezirkshauptstadt - länger unterrichten zu müssen und werden dort weitere Gebäude bauen, für die Eure Spenden nötig sind.