Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Medizinische Nothilfe im Jemen

Sanaa, Yemen

Seit 2015 herrscht im Jemen Krieg. 24 Millionen Menschen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. action medeor versorgt die Betroffenen mit Medikamenten, Infusionslösungen, Vitaminpräparaten und therapeutischer Zusatznahrung.

Linda M. from Deutsches Medikamentenhilfswerk action medeor e.V. | 
Write a message

About this project

Seit 2015 herrscht im Jemen Krieg. Ein Großteil der Infrastruktur des Landes wurde zerstört, über 10.000 Menschen getötet und Millionen Menschen vertrieben. 24 Millionen Menschen benötigen dringend humanitäre Hilfe. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung hat keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. 2,1 Millionen Kinder unter 5 Jahren sind unterernährt. 

Zusammenbruch der Gesundheitsversorgung
Knapp 15 Millionen Menschen im Jemen haben keinen Zugang zu grundlegender Gesundheitsversorgung. Laut Schätzungen sind nur noch die Hälfte der Gesundheitseinrichtungen im Land voll funktionsfähig. Die Menge der eingeführten lebensnotwendigen Medikamente hat sich um 70 Prozent reduziert. 

Hunger und Krankheiten
Insbesondere Kinder sind betroffen. Durch die Unterernährung sind sie so entkräftet, dass sie Krankheiten kaum abwehren können. Sauberes Trinkwasser gibt es nicht. Das schmutzige Wasser ist voller Keime und Krankheiten verbreiten sich dementsprechend schnell: Bereits im Oktober 2016 wurde ein Cholera-Ausbruch im Jemen gemeldet. Seitdem steigen die Fallzahlen dramatisch an. Bis Anfang Oktober 2018 ist diese Zahl auf über 1 Millionen Fälle angestiegen.

action medeor bringt medizinische Hilfe auf den Weg
Zur Versorgung der notleidenden Bevölkerung bringt action medeor medizinische Hilfsgüter auf den Weg: Lebensrettende Medikamente, Infusionslösungen, therapeutische Zusatznahrung und Wasserfiltersysteme. 
Updated at 02. March 2021