Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Die Opfer in Mexiko brauchen schnelle Hilfe. Helft mit uns zusammen.

Unser Team von ISAR-Germany kann nur mit Ihnen gemeinsam etwas bewegen. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, die Not in Mexiko nach dem verheerenden Erbeben zu lindern. Vielen Dank !!!

Mario T. from I.S.A.R. Germany - International Search and RescueWrite a message

Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko benötigen die Menschen vor Ort dringend unsere Unterstützung.

ISAR-Germany entsendet nach dem katastrophalen Erdbeben in Kooperation mit dem Bundesverband Rettungshunde e.V. (BRH) ein dringend benötigtes Expertenteam ins Katastrophengebiet.

Dorthin startete bereits am Mittwoch ein gemeinsames Erkundungsteam der Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany und des Fachbereichs Humanitäre Hilfe des BRH. Dieses besteht aus einem Bauingenieur, einem Mediziner, einem Experten für Katastrophenmanagement und einem Experten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Sie flogen von Düsseldorf über Madrid Richtung Mexiko, wo sie am Donnerstagvormittag erwartet werden. 

Bauingenieure und weitere mit der Gebäudestatik nach Katastrophenereignissen vertraute Fachleute werden voraussichtlich am Donnerstag nach Mexiko-Stadt fliegen.

Die eingesetzten Experten sind sehr erfahren. So konnten sie z.B. ihre baufachliche Beratung nach dem schweren Erdbeben in Nepal 2014, dem schweren Wirbelsturm auf den Philippinen im Jahr  2013 und dem schweren Erdbeben in Haiti mit einbringen 



This project is also supported on