Change the world with your donation

JugendGitarrenOrchester-Hamburg

A project from GitarreHamburg.de gGmbH
in Hamburg, Germany

Nach der CD-Produktion "Dedicated - JGOH and friends", befasst sich das JugendGitarrenOrchester-Hamburg in einem neuen Projekt mit dem Titel "Hometown Composers", mit Werken der berühmten Komponisten seiner Heimatstadt Hamburg.

C. Moritz
Write a message

About this project

Spanien Tour

Das JugendGitarrenOrchester Hamburg (JGOH) startet ein neues Projekt und lädt alle ambitionierten jungen Nachwuchsgitarrist*innen herzlich zum Mitmachen ein. Ziel ist eine Tournee nach Spanien vom 19.05. – 29.05.2022. Damit soll ein “Hoffnungsprojekt” realisiert werden, dass sich das junge Ensemble zu Beginn der Corona-Pandemie eigentlich schon für 2021 vorgenommen hatte. Statt in Präsenz zu proben, befasste es sich damals im ersten Lockdown mit virtuellen Orchesterprojekten und spielte Stücke des spanischen Barockkomponisten Gaspar Sanz ein. Bekanntermaßen folgte dann aber leider der zweite Lockdown, so dass an eine Tourplanung für 2021 nicht mehr zu denken war. “Der Anker in die Zukunft war aber geworfen” so Christian Moritz, Leiter des JGOH.

Ambitionierte junge Gitarrist*innen aus Hamburg sind nun herzlich dazu eingeladen in das Orchester einzusteigen und im kommenden Mai mit nach Spanien zu reisen. Da nun schrittweise ein neues Programm einstudiert wird, bietet sich ein geradezu perfekter Zeitpunkt um Mitglied im JGOH zu werden. Die Teilnahme ist kostenlos! Weitere Informationen sowie Hör- und Videobeispiele stehen auf der Website www.jgo-hamburg.de bereit. Wer Interesse am Mitspielen hat, der kann aber unter der Nummer 040/538 71 66 auch direkt beim Orchesterleiter anrufen.

Erfolgreiche DVD-Produktion und Live-Konzerte trotz Corona | Aktuell feierte das JGOH vom 12. – 15.08.2021 mit gemeinsamen Konzerten mit dem Los Angeles Guitar Quartet und Máximo Diego Pujol in der Elbphilharmonie sowie mit und Open-Air Kino-Präsentationen im Scchanzenkino und auf dem Alsterdorfer Markt sein 15jähriges Bestehen. “Insgesamt sind wir eigentlich sehr gut durch die Pandemie gekommen“, so Orchesterleiter Christian Moritz. So wurde der Unterricht und Stimmproben über Zoom, Skype, Facetime und Co. ins Internet verlagert. Zudem gab es viele spannende virtuelle Orchesterprojekte. In den Zeiten wo es möglich war, wurde in Präsenz geprobt und konzertiert, so dass in 2020 sogar eine neue Konzert-DVD mit dem Titel “feat. JGOH” produziert werden konnte. 



This project is also supported on