B. Schumann (Project Manager)

B. Schumann
Seit August 2009 singen wir im »Chor La Bohème«: Erwerbslose, Minijobber und Geringverdiener, Frauen in Elternzeit und Rentner, Lebenskünstler. Unseren Namen haben wir nicht zufällig gewählt: Wir fühlen uns ein bisschen wie Bohèmes - die arbeitslosen, unkonventionellen Künstler des 19. und 20. Jahrhunderts, die sich mit Leidenschaft der Kunst hingaben, selbst wenn sie nicht zum Broterwerb reichte. »La Bohème« gibt v.a. Erwerbslosen und deren versteckten Potenzialen ein Podium, bietet ihnen durch kulturelles Engagement eine soziale Perspektive und ermöglicht so gesellschaftliche Wertschätzung.

In den Proben (zweimal pro Woche vormittags) und bei den Auftritten arbeiten wir nicht nur daran, unsere kreativen Einzelstimmen im Ensemble zum höchstmöglichen Einklang zu bringen. Über das gemeinsame Singen hinaus ist ein soziales Netzwerk entstanden, dem sich jeder Sänger/jede Sängerin gern zugehörig fühlt und das für viele von uns zu einem unverzichtbaren Bestandteil im Alltag geworden ist.

Chorsingen gibt es nicht zum Nulltarif: Noten wollen gekauft werden, ein Probenraum kostet Miete, der Chorleiter muss für seine hervorragende Arbeit honoriert werden, Versicherungen, Gema-Gebühren etc. Fahrt- und Übernachtungskosten zu auswärtigen Auftritten oder Chorfreizeiten sind für einige unserer SängerInnen unerschwinglich. Ein Drittel der laufenden Kosten können wir durch solidarisch gestaffelte Mitgliedsbeiträge aufbringen – aus unserer Sicht eine beachtliche Leistung für einen Erwerbslosenchor. Die verbleibende Lücke hoffen wir auch durch Ihre Spenden schließen zu können.

More information:

Company sponsors:

  • Logo PAYBACK GmbH

Location: Leipzig, Germany

Q&A section loading …
  • Der Chor im Leipziger Palmengarten

    Uploaded at 04-07-2011

  • 16 Stunden (Pausen abgerechnet) Proben an einem Wochenende: Bei unserer ersten Chorfreizeit zeigen Erwerbslose, dass sie - entgegen dem von interessierter Seite gestreuten Vorurteil - zu außergewöhnlichen Arbeitsleistungen in der Lage sind.

    Uploaded at 21-10-2010

  • La Bohème im lichten Schatten des mückengeschwängerten Guts Mölkau beim »Blütenmond«: Dem 170. Hochzeitstag von Robert und Clara Schumann (13. September 2010)

    Uploaded at 21-10-2010

  • Auftritt in der Justizvollzugsanstalt am 12. Sepztember 2010. »Der Vormittagschor (nicht nur) für Erwerbslose« aktiviert Menschen, die sich in dieser Gesellschaft ausgegrenzt fühlen, und will Menschen in vergleichbarer Situation ansprechen.

    Uploaded at 21-10-2010

  • Auftritt an einem bedeutenden lokalhistorischen Ort: »Musik und Besinnung« in der Leipziger Nikolaikirche am 12. April 2010

    Uploaded at 09-08-2010

  • Unser erster Auftritt beim GewandhausSingen des Sächsischen Chorverbandes im Leipziger Gewandhaus am 12. Dezember 2009

    Uploaded at 09-08-2010

  • Chorprobe im Begegnungszentrum Wiederitzsch (im Leipziger Norden) jeden Dienstag und Donnerstag Vormittag unter der Leitung von Dr, Michael Reuter [Foto: DPA]

    Uploaded at 09-08-2010