Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Fill 200x200 original zimrelief

ZimRelief

managed by Clemens B. (Communication)

About us

ZimRelief is an aid organization supporting social projects in the southern African country of Zimbabwe.

We have made it to our objective to inform others about the disastrous situation in Zimbabwe and to offer sustainable support to the local population.

In order to reach that goal, we support carefully selected independent local initiatives which are selected and checked personally. Our partner organizations consist mainly of educational projects aimed at enabling participating students to discover and develop skills that will allow them to lead free and independent lives.

Only education offers the chance to leave poverty behind independently and on a long term basis. For us, poverty does not only mean material poverty but also a lack in chances for self-realization.

We help our partners on eye-level ("Helfen auf Augenhöhe") and exclusively support projects founded and managed by locals.
We are convinced that sustainable development cannot work from the outside. Instead it must grow from the centre of every society. The assistance has to be adapted to the local, social and political circumstances.

Latest project news

Latest news

Projekt News 2017

  C. Simm  16 August 2017 at 03:19 PM

Liebe Unterstützerinnen, 
Der Unterricht für die über 500 Kinder findet bei Rising Star nach wie vor unter sehr schwierigen Bedingungen statt, mehr als die Hälfte der Schüler sind Waisen, Schulgeld können so gut wie alle der Schüler nicht aufbringen. Aus diesem Grunde arbeiten alle Lehrer der Schule ehrenamtlich, das Engagement vor Ort ist wirklich ungemein beeindruckend. Zu Hause bedeutet für die Kids oft die Unterbringung bei entfernten Verwandten, wenn die Eltern nicht mehr leben. Gerade die Bildung kommt für viele dort zu kurz.
Nachdem der Unterricht zu Beginn überwiegend im Freien stattfand, ist das erste Schulgebäude inzwischen fertiggestellt und der Unterricht für 4 Klassen kann nun dort stattfinden. Ingenieure ohne Grenzen e.V. ist seit 2013 mit im Boot und will die Schule mit neuen Gebäude auszustatten, damit sie vom Simbabwischen Bildungsministerium offiziell anerkannt und registriert wird. 
Auf lange Sicht soll der Schulcampus Platz für bis zu 1000 Schüler bieten können. 
Für den Schulbetrieb in Hopely möchten wir weiter zur Unterstützung bei Ausstattung und Lernmaterialien aufrufen.
Vielen Dank!


continue reading

Contact

Hohe Buchleuthe 11
87600
Kaufbeuren
Germany

Fill 100x100 original dscn1149

Clemens B.

New message
Visit our website