Change the world with your donation

Landschaftserhaltungsverband Landkreis Ravensburg

managed by Moritz Ott

About us

Ziel des Landschaftserhaltungsverbands Ravensburg (LEV) ist die Erhaltung und Entwicklung der Kulturlandschaft mit ihren schützenswerten Lebensräumen, sowie der Erhalt und die Förderung der Artenvielfalt.

Dies kann nur in Zusammenarbeit mit den Akteuren vor Ort funktionieren. Im LEV arbeiten Landnutzer wie Land- und Forstwirte, Gemeinden, Jäger und Naturschützer zusammen, um Naturschutzprojekte möglichst einvernehmlich umzusetzen.

Darüberhinaus setzt der LEV die bundesweit erste Biodiversitätsstrategie auf Landkreisebene um. Erklärtes Ziel ist, möglichst viele Flächen ökologisch aufzuwerten und ein Netzwerk aus blühenden Flächen und Strukturelementen Strukturelementen entstehen zu lassen. Dabei stehen der Erhalt und die Entwicklung von Ökosystemen, die Aufwertung strukturverarmter Flächen sowie die Vernetzung von Biotopen im Fokus.

Latest project news

Multimediale Ausstellung zum Moorfrosch-Projekt im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried (09. Febr - 08. Mai)

  Moritz Ott  24 January 2022 at 11:04 AM

https://www.youtube.com/watch?v=-YxohR-LlBc

Multimediale Ausstellung zum Moorfrosch-Projekt im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried (09. Febr - 08. Mai)

Der Moorfrosch ist eine Seltenheit und Kostbarkeit in Oberschwaben. Außer in der Rheinebene besitzt Baden-Württemberg nur noch kleine Reliktvorkommen, alle im Landkreis Ravensburg. Hierzu zählen Moorgebiete wie das Wurzacher Ried.

In der interaktiven Ausstellung im Naturschutzzentrum zeigt der LEV Ravensburg in Kooperation mit ekologiofilm großformatige Fotografien, Filmbeiträge und Interviews zur Geschichte des Moorfroschs in Oberschwaben. Themenschwerpunkte sind die einzigartige Moorfrosch-Population im Landkreis Ravensburg, die Aufzucht der Moorfrösche, die Schaffung neuer Lebensräume durch Teichbau sowie die Rückkehr in die freie Natur. Die Besucher/innen tauchen in das Moorfrosch-Projekt ein und bekommen einen Einblick in die schützenswerte Welt der Amphibien vor der eigenen Haustüre.

Wir laden Sie herzlich ein, die Ausstellung zu Besuchen. Eintritt frei

Ergebnisse aus der Aufzucht 2021

Insgesamt konnten in der letzten Saison 2194 kleine Frösche sowie 1703 Kaulquappen ausgesetzt werden. Mit Hilfe Ihrer Unterstützung sowie durch die HIT-Umweltstiftung wurde im August 2020 ein Anhänger bei der Firma SIGG in Bad Wurzach bestellt. Mit diesem soll ab 2022 wöchentlich Moorwasser für die Aufzuchtstation entnommen werden. Das Moorwasser wird in der Aufzuchtstation mit Leitungswasser gemischt. Insgesamt wird dadurch eine äusserst gute Wasserqualität erreicht.
 
Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich für Ihre Unterstützung bedanken.











continue reading

Contact

Frauenstraße 4
88212
Ravensburg
Germany

Moritz Ott

New message
Visit our website