Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

KiMiss-Institut

managed by PD Dr. Hans-Peter Dürr

About us

The KiMiss Institute is the non-profit partner organization of the KiMiss project of the University of Tübingen. Using science-based quality of life concepts, a method has been developed to estimate the burden of separation originating from parental conflict - the so-called loss of child well-being. The method is now to be made publicly available through an online web app. Further information, in particular on previous work, research results and achievements can be found at www.kimiss.uni-tuebingen.de.

Latest project news

Kind: annektiert, Vater: eliminiert, Justiz: administriert

  PD Dr. Hans-Peter Dürr  09 January 2020 at 05:24 PM
- Kindeswohlgefährdung oder Kindesmissbrauch?

Die Eltern des 2004 geborenen Jungen sind verheiratet und lebten in einer Fernbeziehung. Die Mutter teilt dem Vater vor der Geburt mit, dass ein neuer Partner die Vaterrolle übernehmen werde; nach der Geburt bittet sie den Vater, er möge aus Rücksicht zunächst auf Kontakte zum Kind verzichten. Als der Junge etwa ein halbes Jahr alt ist, kann der Vater 14-tägige Umgangskontakte am Wohnort der Mutter erwirken. Die Mutter zieht kurze später an einen ca. 300 km entfernten Wohnort, ... 

Lesen Sie die gesamte Falldokumentation mit KiMiss-Befund:KiMiss Falldokumentation Nr. 19-10.pdf
... Der Fall wird vom KiMiss-Instrument als eine Form von Kindesmisshandlung oder -missbrauch bewertet, insbesondere basierend auf den Sachverhalten G150 und G134, die eine wissentliche und willentliche Inkaufnahme einer Belastung des Kindes beschreiben.
continue reading

Contact

Gartenstraße 29
72074
Tübingen
Germany

PD Dr. Hans-Peter Dürr

New message
Visit our website