Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Nicaragua-Forum Heidelberg e. V.

managed by R. Kurz

About us

The Nicaragua Forum Heidelberg e. V. is a non-profit association that helps people in Nicaragua by financing local projects directly from Germany.

Almost all our projects are funded exclusively by donations from private individuals. We can dispense with the deduction of administrative costs that is common for many organizations, because:
- Our members have been volunteering for many years
- The cost of project visits will be raised by our members through direct donations
- Expenditure on information events and material can be covered by membership fees

Every amount is welcome and helps.
Many Thanks!

For further information and our project overview in Nicaragua please visit our homepage:
https://www.nicaragua-forum.de/index.html

Latest project news

Ein Update von Cindy, Managerin der Hoffnung Granadas

  Lucas Jonathan F.  02 September 2019 at 02:37 PM

„Hallo Lucas!
Es ist so schön, von Dir zu hören und von all der Arbeit, die Du tust!
Mir geht es gut danke. Ich hoffe Dir auch.
La Esperanza geht es ganz gut, obwohl wir wirklich dringend Freiwillige und Ressourcen benötigen.Wir haben jetzt nur noch drei Mitarbeiter: 2 Frauen und 1 Mann.Dem Personal geht es gut und sie arbeiten hart.
Wir führen aktuell viele Änderungen durch, um den Kindern und den Universitätsstudentinnen*en, die mit ihnen arbeiten, höhere Bildungsstandards zu bieten.
Granada ist in der Regel in Ordnung, obwohl es sehr hohe Arbeitslosigkeit und kaum Touristen gibt. Die meisten Proteste finden, wenn überhaupt noch in Managua statt.Nicaragua geht es wirtschaftlich und politisch schlecht. Es gibt internationale Sanktionen und es laufen Verhandlungen. Es scheint, dass dies jetzt der aktuelle Stand der Dinge ist. Es sieht nicht nach Neuwahlen oder einem Regierungswechsel aus. Die nächsten Wahlen sind in zwei Jahren angesetzt.
Ich finde es toll, dass Sie gerne einen Vortrag vor einem Frauenclub halten möchten.
Wir haben derzeit 11 Freiwillige vor Ort: 9 Frauen, 2 Männer.Die Studenten: 19 F., 14 M.Wir haben 300-400 Kinder in den Lernzentren pro Tag: 60% Mädchen.Wir sponsern dieses Jahr 171 Schüler: 60% Mädchen.
Wir haben derzeit keine Workshops bez. der Gleichstellung der Geschlechter oder spezielle Aktivitäten für Mädchen, aber es ist definitiv etwas, dass wir in Zukunft mit einbeziehen wollen. Wir haben es in unserem Ausbildungsprogramm für die Studentinnen*en in diesem Jahr.
Wir möchten Ihnen die Gleichstellung der Geschlechter näher bringen und auf eine Reihe von Themen dieser Art hinarbeiten. Nicaragua hat eine sehr machistische Kultur und es ist für uns sehr wichtig, dass wir mit dem Training zu diesem Thema beginnen.
Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie weitere Informationen benötigen. Wir schätzen Ihre Unterstützung sehr!
Vielen Dank von allen hier !!!!
Mit freundlichen Grüßen,Cindy
Besuchen Sie unsere Website: http://www.la-esperanza-granada.orgBesuchen Sie uns auf Facebook <https://www.facebook.com/laesperanzagranada?fref=ts>

continue reading

Contact

Angelweg, 3
69121
Heidelberg
Germany

Visit our website