Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Plan Verde e.V.

managed by Stephan K.

About us

Der als gemeinnützig anerkannte Verein „Plan Verde“ ist angetreten, Brachen und Halbwüsten wieder aufzuforsten, die durch anhaltenden Raubbau über Generationen entstanden sind. Das Ziel, mit diesem Projekt die Perspektiven für die Landbevölkerung im Norden Perus deutlich zu verbessern, ist erreichbar, bedarf aber gemeinsamer Anstrengung und internationaler Hilfe.
Plan Verde e.V. verfolgt mit seinem Konzept mehrere Ziele:
Da gegen die massiven Rodungen im Amazonasgebiet offenbar kein wirksames internationales Veto in Sicht ist, wird hier mit Wiederaufforstung des einstigen peruanischen Trockenwaldes eine Art Gegengewicht platziert. Mittelfristig lassen sich Bodenstrukturen verbessern und eine effiziente Landwirtschaft ist wieder möglich.
Regionale Schulungen unterstützen das Projekt „Plan Verde“, um den richtigen Umgang mit dem Neembaum und anderen Nutzpflanzen zu vermitteln. Die Landbevölkerung erkennt, dass mit der Aufforstung eine verbesserte Lebensgrundlage entsteht und das sich zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten ergeben.

Latest project news

Wir haben 156,00 € Spendengelder erhalten

  Stephan K.  09 October 2019 at 06:11 PM

 Projekt Sagrado Corazón 

Die Bewohner der Urb. Sagrado Corazón sind fleißig dabei ihre Vorstellungen von einem grünen Gemeinschaftsplatz weiter voran zu treiben. 

Plan Verde hat in den letzten Tagen wieder einmal ein paar Neembäume für das Projekt Sagrado Corazón vorbeigebracht. 

Wir haben, um den Platz sauber zuhalten, eine grüne Mülltonnen aufgestellt und den Menschen erklärt, diese auch für den Müll zu nutzen. Es klappt, der Platz ist sauber und die Mülltonne wird regelmäßig von der Müllabfuhr geleert. 

Da die Pflanzen regelmäßig bewässert werden, wachsen auch schon die ersten Gemüse. Eine Tomatenpflanze fühlt sich wohl und hat die ersten Früchte. 

In der nächsten Zeit wollen wir dort eine Pergula aus Bambus bauen, damit die Menschen eine Sonnengeschützen Treffpunkt haben. 

Plan Verde wird weiter Planungen mit den Anwohnern vornehmen und sie hilfreich unterstützen. 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/003/683/212373/limit_600x450_image.jpg



continue reading

Contact

Urb. Lourdes Mz A Lt 34
00000
Piura
Peru

Stephan K.

New message
Visit our website