Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

El Cultrun e.V.

managed by O. Valdes Monsalve

About us

El Cultrun entstand im September 2003 aus einer Gruppe von Freundinnen und Freunden verschiedener Nationalitäten, die ein langfristiges Projekt im Süden Chiles unterstützen und voranbringen möchten. In der Gemeinde Forrahue nahe der Stadt Osorno ist gemeinsam mit der comunidad der Mapuche-Huilliche der Region der Bau einer Schule für ca. 600 Kinder und Jugendliche der Mapuche geplant. Sie sollen dort von der Grundschule bis hin zur Berufsausbildung geführt werden und nicht nur in der offiziellen Landessprache Spanisch, sondern ebenso in ihrer Muttersprache Mapugundun unterrichtet werden. Bisher konnte der Verein ein Stück Land erwerben, um zumindest das Territorium zu sichern und von anderem Zugriff zu bewahren.
Hier in Deutschland arbeiten wir im soziokulturellen Bereich. Wir organisieren Veranstaltungen zu den Kulturen Lateinamerikas, Konzerte und Festivals in Berlin, bei denen wir für unser Projekt, für unsere Vision einer diskriminierungsfreien Gesellschaft werben und auch anderen Gruppen und Initiativen die Möglichkeit geben, sich und ihre Projekte zu präsentieren. Und als Bindeglied zwischen Chile und Deutschland organisieren wir regelmäßig Reisen für Interessierte nach Chile.
Seit Juli 2008 ist El Cultrun Mitglied im Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag (BER e.V.).

Latest project news

Ein abschließendes Dankeschön

  O. Valdes Monsalve  10 December 2008 at 04:59 PM

Hallo und Hola, nun möchte ich mich noch mal bei allen bedanken, die mit Spende oder anders geholfen haben, dass wir unsere Mittwochsreihe so gut geschafft haben. Danke an Ute Conrad, Frank Malzkorn, Adina Hammoud und einen anonymen Spender, danke an Anne Kathrin Matz für die Fürsprache und an Giesela Krabbe für den Besucherbericht. Für uns bleibt jetzt noch die schöne Aufgabe, alle Belege zu sortieren, die gesamte Abrechung zu machen und Sachberichte für die Aktion Mensch und die Stiftung Umverteilen zu schreiben. Mit eurer Hilfe haben wir es geschafft, alle Kosten zu decken, denn allein mit den Eintrittsgeldern hätten wir es nicht geschafft.

Von Januar bis März werden wir uns ein bißchen zurückziehen - da sind einige von unserem Verein in Chile und auch anderen Ländern unterwegs. Sicher ist, daß wir im Sommer wieder mit unserem Stand unterwegs sind und im September und Oktober Konzerte organisieren. Vielleicht sehen wir uns da wieder. Für jetzt verabschiede ich mich und wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit.

continue reading

Contact

Leipziger Straße
10117
Berlin
Germany

O. Valdes Monsalve

New message
Visit our website