Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Stiftung Albumin-Carrier-Therapie

managed by Michael D. (Communication)

About us

Ende 2015 haben die Eheleute Petra und Michael Denck die Stiftung Albumin-Carrier-Therapie gegründet. Die Albumin-Carrier-Therapie ist eine nebenwirkungsarme Form der Krebsbehandlung, bei der die Wirkstoffe an das im Blut vorkommende Protein Albumin gekoppelt und auf natürliche Weise direkt in die Krebszellen transportiert wird. Gesunde Zellen nehmen den Wirkstoff nicht auf, so dass Patienten die klassischen Nebenwirkungen weitgehend erspart bleiben. Unser Anliegen ist es, die Albumin-Carrier-Therapie weiterzuentwickeln und bekannter zu machen. Dafür arbeiten wir mit Wissenschaftler, Ärzten und Spendern zusammen. Zu unserem Stiftungszweck gehört auch die Mildtätigkeit. In Einzelfällen übernehmen wir für arme Menschen im Rahmen einer Therapie die Kosten für albumingebundene Wirkstoffe.

Latest project news

Stiftung Albumin-Carrier-Therapie wird unterstützt vom Karlsruher Institut für Technologie, Teilinstitut für Molekulare Aufarbeitung von Bioprodukten

  Michael D.  04 April 2019 at 08:51 AM

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/049/211/203884/limit_600x450_image.jpg

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Teilinstitut IV für Molekulare Aufarbeitung von Bioprodukten unterstützt dankenswerterweise die Stiftung Albumin-Carrier-Therapie. Das Engagement umfasst die aufwendige Analytik von Proteinlösungen wie beispielsweise albumingebundenes Curcumin.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Professor Dr. Jürgen Hubbuch und seine Mitarbeiter am Teilinstitut für Molekulare Aufarbeitung von Bioproduktenerforschen die genaue Charakterisierung von Proteinlösungen. Dies ist Voraussetzung für die biopharmazeutische Produktion, die auf einer Vielzahl von komplexen Prozessen mit großem experimentellem Aufwand basiert. Ein hohes Maß an Prozessverständnis ist erforderlich, um den Regularien der Behörden (EMA, FDA, usw.) gerecht zu werden.




continue reading

Contact

Hannah-Arendt-Straße 40
60438
Frankfurt am Main
Germany

Michael D.

New message
Visit our website