Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Fill 200x200 iha logo 300 dpi rz

InterEuropean Human Aid Association Germany e. V.

managed by Jonas S. (Communication)

About us

InterEuropean Human Aid Association Germany e.V. (IHA) is a grassroots humanitarian organisation. It was founded in September 2015 by volunteer aid workers who came together in the context of the so-called European refugee crisis.
IHA’s target group are people from all over the world seeking refuge, irrespective of their political, ethnic or religious affiliation.
IHA’s objective is to facilitate the readiness to help of the European population. This includes: channeling donated relief supplies to locations across Europe, serving as a focal point for volunteer aid workers, building infrastructure in refugee camps, distributing relief supplies, providing informal education and psychosocial support.

IHA has a continuous field presence in Northern Greece since more than two years and works in a sustainable and long-term oriented manner.

Latest project news

Latest news

Effektive Nothilfe in Nordgriechenland

  M. Reitschuster  11 September 2018 at 09:47 AM

  Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer,

Vor zwei Jahren hast du für Soforthilfe für Idomeni gespendet. Seitdem hat sich viel getan, doch die Situation in Nordgriechenland hat sich nicht zum Besseren verändert. Die IHA ist seit mittlerweile zweieinhalb Jahren vor Ort aktiv – immer in der Hoffnung, dass von offizieller Seite endlich Verantwortung übernommen wird, sich die Lage normalisiert und wir uns guten Gewissens zurückziehen können.

Leider ist dies nach wie vor nicht der Fall. Seit einem halben Jahr kommen vermehrt Geflüchtete über den gefährlichen Grenzfluss Evros direkt von der Türkei nach Nordgriechenland, allein im April waren es über 3.000 Menschen. Da in Nordgriechenland kaum Erstaufnahmeeinrichtungen existieren, müssen Neuankünfte zumeist monatelang auf ihre Registrierung warten.

Während dieser Wartezeit haben sie keinen Zugang zu institutionellen Hilfsangeboten. Es liegt an uns, akute Versorgungslücken zu schließen und ein Mindestmaß an Menschenwürde zu gewährleisten. Aus diesem Grund möchten wir dir unser aktuelles Projekt "Lagadika – Ein Free Shop für Geflüchtete in Nordgriechenland" ans Herz legen. Essentielle Hilfsgüter wie Windeln und Grundnahrungsmittel werden drigend benötigt – deine Spende hilft unmittelbar!
Vielen Dank,

dein IHA-Team vor Ort 



continue reading

Contact

Wendl-Dietrichstr. 22
80634
München
Germany

Fill 100x100 me

Jonas S.

New message
Visit our website