Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Medienwerkstatt Potsdam im fjs e.V.

managed by Ute Parthum

About us

Die Medienwerkstatt wurde im Sommer 1991 gegründet.
Sie wird seitdem vom Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V. getragen und von der Landeshauptstadt Potsdam, Fachbereich Kinder, Jugend und Familie sowie durch verschiedene projektbezogene Zuwendungen, z.B. vom Gesundheitsamt gefördert.

Ziel der Arbeit ist die Entwicklung einer weitreichenden Medienkompetenz bei Kindern, Jugendlichen, Eltern, Familien und pädagogischen Fachkräften durch Angebote der Bildung, Beratung, Information und der Vernetzung von Fachkräften.
Zum Service gehört die Ausleihe von Technik für Fachkräfte, Initiativen und Vereine zum Selbstkostenpreis.
Wir realisieren den Ferienpass und den Kinderstadtplan Hast´n Plan? im Auftrag der Landeshauptstadt Potsdam

Als Fachstelle für Medienpädagogik in der Jugendhilfe Potsdam schaffen wir zielgruppenspezifische Bildungsräume, fördern den Austausch und beraten Fachkräfte, Eltern sowie Kinder und Jugendliche. Wir arbeiten koedukativ und genderreflektiert.

Die Medienwerkstatt ist Mitglied in folgenden Arbeitskreisen und Fachgremien: Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur GMK, Ständige Konferenz der frei arbeitenden Medienzentren F.R.A.M.E., Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V., Arbeitskreis LeRiKo Potsdam, Stadtjugendring Potsdam e.V. und Netzwerk Medienbildung Potsdam.

Sie können uns unterstützen!

Latest project news

Kinderstadtplan Potsdam - ausgebremst für unbestimmte Zeit

  Elsa Schwarz  07 January 2020 at 11:39 AM

Mit großer Freude haben wir uns seit Juli vergangenen Jahres in die Vorbereitungen der Neuauflage des Kinderstadtplans „Hast’n Plan?!“ gestürzt, als uns im Dezember plötzlich eine traurige Nachricht erreichte – die Förderung des Projektes seitens der Landeshauptstadt Potsdam wird vorerst erneut auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Durch diese Entscheidung wird das Erscheinen des Kinderstadtplans in 2020 gefährdet, doch wir geben die Hoffnung nicht auf. Mit dem Wunsch, die getroffene Entscheidung zu überdenken, haben wir uns an Frau Aubel gewandt und hoffen nun auf eine baldige Antwort. Neuigkeiten teilen wir Euch mit, sobald sie uns erreichen. Bis dahin heißt es Daumen drücken... 

continue reading

Contact

Schilfhof 28a
14478
Potsdam
Germany

Ute Parthum

New message

Elsa Schwarz

New message

U. Parthum

New message
Visit our website