Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

SchuPa Kenia e.V.

managed by S. Elsner

About us

Da Schul- und Studiengebühren in Kenia für die meisten Familien unbezahlbar sind, haben nur wenige junge Menschen Zugang zu Bildung und beruflicher Zukunft. Der SchuPa Kenia e.V. hat das Ziel in dem kleinen Städtchen Wundanyi mehr jungen Menschen diesen Zugang zu ermöglichen.
Der SchuPa Kenia e.V. wurde im April 2000 von Lehrern, Eltern und Schülern des Albert-Einstein-Gymnasiums in München gegründet und hat heute in etwa 300 Mitglieder.
Bisher wurden insgesamt mehr als 75.000 € in unterschiedliche Bildungsprojekte in Wundanyi investiert; beispielsweise konnte jedes Jahr das Schulgeld für mehr als 50 Schülerinnen der Senior-Chief-Mwangeka-Secondary-School bezahlt werden.
Unsere Hauptaktivität besteht in der Förderung von SchülerInnen und StudentInnen,
die ihre Schul- bzw. Studiengebühren nicht selbst bestreiten können. Viele unter ihnen
sind Waisen oder Halbwaisen. Mehr als hundert Schülerinnen und Schüler haben von uns Zuzahlungen zum Schulgeld erhalten und für 16 Schülerinnen und Schüler haben wir eine vollständige Patenschaft übernommen.Mehrere Studenten erhalten von uns ein vollwertiges Stipendium.
Für zwei Schulen wurden von unserem Geld große Trinkwassertanks erbaut und beim Bau eines größeren Schulgebäudes haben wir ca. 20% der Kosten übernommen. Zudem statteten wir eine Schule mit Möbeln und Büchern aus und transportierten zwölf gebrauchte PCs nach Kenia, die an mehrere Schulen verteilt wurden
Das von uns gesammelte Geld wird einmal jährlich persönlich von uns nach Kenia gebracht und dort für ausgewählte Projekte und für Schüler und Studenten verwendet, die besonders darauf angewiesen sind.
Unser Verwaltungsaufwand ist extrem gering: Etwa 95% des gesammelten Geldes kommen direkt bei den kenianischen Kindern an, wobei die sachgerechte Verwendung des Geldes ständig kontrolliert wird.

Latest project news

Ich habe 529,75 € Spendengelder erhalten

  S. Elsner  26 June 2019 at 01:02 PM

Vor allem durch die Verdoppelungs-Aktion der Stadtsparkasse können wir wieder einiges an Schulgeldern und Unterstützung nach Kenia bringen. Vielen Dank!
continue reading

Contact

Kleiststraße
81543
München
Germany

S. Elsner

New message
Visit our website