Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

GleisBeet e.V.i.G.

managed by E. Pfennig

About us

Auf dem Gelände des ehemaligen Wriezener Bahnhofs ist in den letzten Jahren entlang der Helsingforser Strasse ein öffentlicher Park entstanden. Auf einer Teilfläche wollen wir als gemeinnütziges Projekt die Prinzipien der Permakultur auf ein urbanes Gartenprojekt übertragen.

Der Gedanke der Permakultur ist es natürliche Kreisläufe zu schaffen, so dass es zu einem minimalen Ressourceneinsatz kommt. Die in der Natur bestehenden symbiotischen Beziehungen werden genutzt um das Anbaupotential zu steigern.

Permakultur steht somit auch für eine symbiotische Beziehung zwischen Mensch und Natur. Gerade in urbanen Ballungszentren ist diese Beziehung verloren gegangen und muss wieder stärker in den Fokus der Städteplanung gelangen.
Konkret geht es uns um die Nutzbarmachung des urbanen Raums für nachhaltigen Gemüseanbau, Naturentwicklung und die Erschaffung eines öffentlichen Erholungsraumes für den Menschen.

Da die Permakultur im Gegensatz zur konventionellen Landwirtschaft auf Sukzession aufbaut, kann das Projekt dazu dienen, die ehemals durch den Güterverkehr kontaminierten Flächen wieder zu renaturieren und so einen Teil zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung beizutragen.

Gleichzeitig wollen wir unser Projekt dazu nutzen Menschen die Prinzipien der Permakultur näher zu bringen. Sie dazu inspirieren, den Gedanken von sich selbst erhaltenden Kreislaufsystemen auf alle Lebensbereiche zu übertragen. Nur so können wir den Ressourceneinsatz verringern und Abfall vermindern.
Die (Umwelt-)Bildungskomponente soll neben dem nachhaltigen Anbau von essbaren Nutzpflanzen im Zentrum stehen.

Auch soll unser Garten darüber hinaus ein Treffpunkt und Erholungsort für die Nachbarschaft des Wriezener Kiez werden.

Latest project news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  E. Pfennig  13 October 2014 at 05:42 PM

Auch das restliche Spendengeld wurde für die Lieferung von guter Erde aufgebracht.

Die Saison geht nun zu Ende und das GleisBeet legt sich in den Winterschlaf. Aber auch im nächsten Jahr wollen wir mit mehr Beeten weitermachen und benötigen hierfür jede Unterstützung.

Wir bedanken uns für den ersten Spendenlauf bei allen UnterstützerInnen und wünschen allen einen bunten Herbst und schneeweißen Winter!

Es wurden 90,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Lieferung Erde und Kieselsteine 90,00 €
continue reading

Contact

Laskerstr. 5
10245
Berlin
Germany

E. Pfennig

New message
Visit our website