Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

TOOLS FOR LIFE

managed by S. Rothenberger

About us

Sauberes Trinkwasser und eine funktionierende Energieversorgung sind in vielen Teilen der Erde immer noch keine Selbstverständlichkeit. Ohne funktionierende Rohre und Stromleitungen, die vergleichbar mit den Arterien im menschlichen Körper, Wasser und Energie zu den Menschen bringen, ist ein menschenwürdiges Leben nicht möglich. Sehr oft fehlen Mittel und Bildung, um die teilweise katastrophalen Zustände zu verbessern.
Vor diesem Hintergrund hat Dr. Helmut Rothenberger 2008 die Stiftung TOOLS FOR LIFE ins Leben gerufen, die sich heute in der Tradition ihres Stifters für das nachhaltige Gemeinwohl unserer Gesellschaft engagiert.
TOOLS FOR LIFE hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen in allen Regionen der Erde mit den essentiellen Ressourcen zu verbinden, die für ein gesundes Leben notwendig sind. Dies bezieht die materielle Versorgung mit Energie und Wasser als auch die Erschließung immaterieller Ressourcen wie Bildung, Training und Coaching mit ein. So hat TOOLS FOR LIFE in ausgewählten Regionen ein Netzwerk aus Organisationen und lokalen Partnern geschaffen, das in den letzten Jahren mehrere Bildungsstätten und Wasserversorgungsnetze gebaut hat und bis heute betreibt und Instand hält.

Latest project news

Wir haben 97,50 € Spendengelder erhalten

  S. Rothenberger  21 August 2019 at 02:37 PM

Seit nunmehr 4 Jahren unterstützt TOOLS FOR LIFE (www.toolsforlife-foundation.de) eine Initiative des Pfarrers Augustin aus der Pfarrgemeine St. Anton am Arlberg in Tirol. Diese vergibt Schulstipendien an junge Mädchen in Togo, damit diese die Schule besuchen können. 

Pro Jahr unterstützt die TOOLS FOR LIFE Foundation diese Bildungsinitiative mit 3.000 EUR und hat schon vielen Mädchen den Schulbesuch ermöglicht. Denn vielen Familien fehlt das Geld, ihre Töchter zur Schule zu schicken und gleichzeitig auf die Hilfe zu Hause im Haushalt und auf dem Feld zu verzichten. An der Ausbildung der Mädchen wird auch gespart, da sie, im Gegensatz zu männlichen Nachfolgern, für die spätere Ernährung der Familie eine untergeordnete Rolle spielen.

Das Projektvolumen beträgt 3.000 EUR pro Jahr.

continue reading

Contact

Nidenau 68
60325
Frankfurt am Main
Germany

S. Rothenberger

New message